Thema: Der Hofnarr

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Der Hofnarr

    Im Saal des Königs kehrt angespannte Ruhe ein,
    der Hofnarr wird von den Gästen sehnsüchtig erwartet,
    damit er mehr als flüchtig die Stimmung wieder hebt.
    Er ist schon auf dem Weg, nur noch eine Runde Wein.
    Und dann: Begrüßt mit Applaus, dass der Boden bebt - er wartet.
    Der Narr beginnt, er weiß, wie er den Groll hier niedermäht.

    Wie immer trägt er ein schwarz-rotes Kleid – Mi-Parti
    und im Saal läuten die Schellen an Gugel und Kleid,
    währenddessen macht der Hofnarr Trubel um Leid.
    Es jubelt und schreit die Masse
    als er dem König dessen Fehler aufzeigt – vis-à-vis.
    Und von jedem Adeligen im Raum spöttische Parodien
    macht. Kritikunfähigen fehlt es bei dieser Vorführung an Klasse,
    doch keiner entflieht, keiner bewegt sich – Ataxie.

    Für solch frevelhaftes, spöttisches Verhalten,
    würde man Bauern und Rittern den Schädel spalten.
    Doch er lacht, tanzt und singt ganz ohne Sorgen,
    denn am Hof bleibt er verschont und geborgen.
    Die Leute lachen und beschweren sich zugleich,
    doch der Narr hat's leicht – Narrenfreiheit.


    Ich sehe in diesem und generell in allen meinen Gedichte ein Problem mit Rhythmik und Metrum.
    Generell erkenne ich bei Gedichten immer das falsche Metrum. Ich frage mich nur, ob mich das daran
    hindert gute Gedichte zu verfassen. Was meint ihr?
    Kritik ist gern gelesen.^^
    Geändert von Shiyamako (12.07.2018 um 12:58 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Hofnarr
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 10:46
  2. Der Hofnarr
    Von Beauforth im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 22:08
  3. Hofnarr
    Von Gedankenperlentaucher im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 23:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden