Thema: Tausensassas

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.867

    Tausensassas


    Tausendsassas


    Wir sehen sie auf allen Kanälen
    Und immer dieselben Gesichter.
    Egal, welche Talkshow wir wählen,
    Dort sind sie die wahren Berichter.

    Dasselbe geben sie immer von sich
    Und man fragt in der Demokratie,
    Ob sie damit noch erreichen mich:
    Wo bleibt denn das Lösungsgenie?

    Mitunter verkompliziert man die Welt,
    So dass man nichts mehr versteht.
    Dann wundert sich mancher Fernsehheld,
    Weshalb die Quote nicht steht.

    Man wird stundenlang schwindlig geredet,
    Hinterher weiß man dann nicht mehr,
    Wodurch denn welche Meinung getötet,
    Was wird mir leichter, was wird mir schwer?

    Zerredet mit großer Eitelkeit
    Glauben manche, sie wären ganz toll.
    Dabei schwindet oft jegliche Heiterkeit
    Und man hat bald die Nase voll:

    Alles besprochen und nichts gelöst,
    Nur schwadroniert, fabuliert.
    Da schalte ich, wenn Konkretes verdöst,
    Dorthin, wo musiziert.

    ©Hans Hartmut Karg
    2018

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.867
    Liebe Brigitte,
    mit meinem Gedicht wollte ich nicht die wenigen, guten Talkshows kritisieren, sondern nur jene, bei denen ich mich hinterher immer fragen muss, was sie mir eigentlich gebracht haben - außer Unterhaltung - vielleicht....!
    Liebe Grüße zurück!
    H. H. Karg

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.867
    Liebe Brigitte,
    an einer Talkshow habe ich selbst noch nicht teilgenommen. Aber ich weiß, dass da von den Sendern sehr auf die Einschaltquoten geachtet wird. Dann werden Talkshow problematisch, die eben nur Bekanntes breittreten und am Ende wirklich die Frage bleibt: WAS HAT M I R DIE SENDUNG WIRKLICH GEBRACHT?
    LG HHK

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden