1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Spiel mit dem Feuer und einen Wunsch frei

    Du klaubst
    vom abgewetzten Teppich
    Sternschnuppen auf
    wölbst deine Finger
    schützend darum herum

    Dann lässt du
    den reinen Glanz
    behutsam aus deinen
    in die meinen gleiten

    Ich krümme die Finger
    und mache fröhliche Miene
    zum ernsthaften Spiel

    Tränen sind für
    später vielleicht
    Noch hört man nur
    ein leises Tröpfeln
    Aber die Felder
    dürsten schon

    Möge kein Blitz-
    und kein Hagelschlag
    deines treffen
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Hallo LAFSträssler
    Wo du so Unheil witterst! Als Kinder sangen wir "Gott ist die Liebe", als Erwachsene stöhnen wir "Allmächtiger!" Danke für dein interessiertes Lesen!
    Kürzlich erwähnte ich einer Chinesin gegenüber, dass die Stellung und das Selbstbewusstsein chinesischer Frauen zum Verblüffendsten gehören, was man auf eine Reise durch China erfahren kann. Sie meinte entzückt, dass dies die beste, wenn nicht die einzige positive Folge der Mao-Ära sei. Als wäre ein Unheil verschwunden.
    KP
    Geändert von kaspar praetorius (31.07.2018 um 08:33 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    hallo lorenz
    hier fehlt jetzt ein kluger Kommentar von dir, ohne den mein text nur noch ein fades abbild seiner selbst ist.
    schade
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.756
    Müsste es nicht heißen:

    Möge kein Blitz-
    und kein Hagelschalg
    deine treffen.



    Schönes Stück, das ich eher in der Rubrik "Liebe und Romantik" verortet hätte. Aber das ist bei dir nie so klar. Aber was das allerdings mit Mao und Chinesischer Gesellschaft(spolitik)zu tun haben sollte, ist mir absolut rätselhaft (?). Ich hoffe, Lorenz kann das aufklären.

    Die guten Wünsche mögen jedenfalls dir (und mir und allen hier) gelten!

    Sehr gern gelesen!

    Lieben Gruß
    albaa

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    hallo albaa
    grossen dank
    du springst in die bresche, welche lorenz und mao hinterlassen haben.
    ob es um ein oder mehrere Felder geht, lassen wir mal offen.
    habe gerade ein zimmer in Speyer gebucht zum bauernmarkt und bin froh, wenn die da den noje woy von mehreren Feldern oder Weinbergen zur verfügung haben.
    schönen abend mit allen guten wünschen
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wenn ich einen Wunsch frei hätte
    Von Luzi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 12:40
  2. Feuer frei
    Von Heiner40 im Forum Erotik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 10:18
  3. Feuer Frei
    Von Z4ph im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 20:47
  4. Ein Wunsch frei...
    Von adolf im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden