Thema: Tomatenjahr

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.871

    Tomatenjahr


    Tomatenjahr


    Man muss sich schon entscheiden:
    Will man viel ernten
    Oder an Hybriden leiden,
    Die sich vom Tragen weit entfernten.

    Entdecken wir doch wieder alte Sorten,
    Die einst so üppig tragen konnten
    Und die man gerne lobte mit den Worten:
    „Goldäpfel sind's, die uns so reich besonnten!“

    Drei Sorten hab' ich heuer angepflanzt,
    Doch nur die eine, alte Sorte trägt:
    Tomatenrot in voller Sonne tanzt,
    Wird von mir täglich sehr gepflegt!

    Und beißt man dann in eine Frucht,
    Merkt man erst, wie Tomaten schmecken sollen.
    Das ist Geschmack, wie man ihn sucht,
    Da investieren wir schon unser ganzes Wollen.

    Keine vermarktete Discountersorte
    Schmeckt besser, als die Selbstgezogene.
    Von allen Seiten findet sie liebende Worte,
    Ist süß, ist schwer, die Herzgebogene.



    ©Hans Hartmut Karg
    2018

    *

  2. #2
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    149
    Hallo Dr. Karg,

    du hast wohl auch die Doku zum Thema Tomaten mit Geschmack neulich im TV gesehen? Ganz putzig, wenn ich mir die tanzenden Tomaten vorstelle.

    Lb. Gruß, Rumpelstilz

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.871
    Liebe Brigitte,
    einen wunderschönen Sonntagsgruß zurück!
    Danke für die anerkennenswerte Fleißarbeit!
    Tatsächlich handelt es sich bei diesem Wort um eines meiner Lieblingswörter.
    Dereinst hat mich auf dieses Wunderwort eine sehr alte, nicht mit mir verwandte Frau gebracht, als sie mir ins Gesicht sah und zu mir sagte:
    Bei Ihnen sieht man nie einen Schatten. Ihr Gesicht ist immer besonnt.
    Herzlich grüßt der Besonnte!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden