Thema: Erträumt

  1. #1
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    719

    Erträumt

    Tief in dieser Nacht
    träum ich mir ein Haus
    mit einem großen Garten
    und bunten, wilden Blumen,
    in dem Büsche voller Beeren
    und Eichenbäume warten.

    Vögel zwitschern laut,
    die klare Quelle sprudelt,
    an der sich meine Tiere laben.
    Wiesen, soweit das Auge reicht
    und noch ein kleines Wäldchen.
    Bienen fliegen um die Waben.

    Mit den ersten Strahlen
    erwache ich am Morgen,
    schlepp mich in die Küche
    und denk an meine Sorgen.

    Bei einer Tasse Kaffee
    fällt mein Blick hinaus,
    da trifft mich fast der Schlag,
    mein Traum ist wahr - samt Haus.
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.573
    Liebe Liara,

    gut wenn man von dem träumt, was man schon hat, dann ist man sicher auch ein zufriedener Mensch.
    Ein Gärtner und ein Kalfaktor gehören jedoch auch noch dazu. Wer soll sonst die ganze Arbeit machen.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.494
    liebe liara
    träume so zu träumen, dass sie sich real zeigen, ist eine grosse stärke, vor der ich sprachlos verharre.
    oder doch nicht: du hast dieses erträumen hier so plastisch wie nur möglich in worte gefasst. Applaus
    matthias

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    891
    Ja, diese Erdungslyrik, wo kein metaphorisches Löschblatt mehr zwischen Wirklichkeit und Poesie passt,
    bekommt auch von mir eine (Natur)romantikkitschimmissionsgrenzwerteeinhaltungshöchstnote.

    Lieben Gruß
    albaa

  5. #5
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    719
    Hallo Hans,

    ganz so ist das nicht gedacht. Wie der Titel schon sagt, es wurde nachts erträumt. Schön, dich mal wieder in meinem Faden begrüßen zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Liara

    Hallo Kaspar,

    vor kurzem legte mir jemand nahe, mir meinen Wunsch genau und detailliert vorzustellen, ihn ins Universum zu entlassen und zu 100% davon auszugehen, dass er wahr wird. Das habe ich jetzt dann doch gleich mal gemacht. Deinen Applaus nehme ich dankend entgegen.

    Liebe Grüße
    Liara

    Hallo Albaa,


    für "(Natur)romantikkitschimmissionsgrenzwerteeinhaltungshöchstnote" . Allein für dieses Wort hat es sich schon gelohnt das Gedicht zu schreiben. Danke herzlichst.

    Liebe Grüße
    Liara
    Geändert von Liara (06.08.2018 um 03:02 Uhr)
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.985
    Hi Liara,
    so verkitscht und zuckersüß kenn ich Dich gar nicht. Das Träumchen - naiv, unbedarft und meilenweit von der Realität - da braucht es schon eine halbe Himbeertorte mit süßer Schlagsahne, um es zu toppen.
    Liebe Grüße,
    Festival

  7. #7
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    719
    Du hier, Mister Festival, in meinem Faden? Wie das?

    Weißt du nicht, dass ich bekannt für meine gelegentlichen Kitschergüsse bin? Mir fallen da so einige Anekdoten dazu ein. Frag Albaa, Michael und Kaspar.
    Was kann ich dafür, wenn ich mir halt so ein Häuschen in einem völlig harmonisch-friedlichen Postkartenambiente wünsche.
    Ich stehe halt nicht auf Großstadt-Plattbauten, Hochhauskulturen oder Biedermann-Reihenhäuser.
    Derzeit bleibt mir ja nur die Möglichkeit, mir mein Idyll zu erträumen.

    Und deine Himbeerkuchen-Völlerei habe ich gelesen.

    Liebe Grüße
    Liara
    Geändert von Liara (06.08.2018 um 03:07 Uhr)
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden