Thema: Anglerpech

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    125

    Anglerpech

    Es glaubte ein Angler auf Föhr,
    es hing an der Angel ein Stör.
    Er zog ihn an Land,
    doch leider im Sand
    lag nur ein vermisster Frisör!
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    823
    Auch sehr schön, lieber Friedhelm. Ein "vermisster Frisör"! Das hat was. Spontan fiel mir noch ein "verstörter Frisör" ein (um Rückbezug zur Vermutung des Anglers herzustellen), aber vielleicht ist damit schon wieder zu viel gewollt.

    Amüsierte Grüße
    VC
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.328
    Lieber Friedhelm,

    wunderbare Pointe! Ich kann mich kaum wieder einkriegen. Sei nicht traurig, wenn Deine Schüttlericks hier nicht so ankommen wie erhofft. Dreifachschüttler zu finden, ist schon eine Kunst für sich. Ich weiß das zu schätzen! Aber um die Möglichkeiten des Lims richtig ausreizen zu können, bietet der normale Dreifachreim einfach mehr Freiheit. Hier zeigst Du, wie man aus der Form alles rausholt.

    Ich würde das Ausrufezeichen am Ende ruhig durch einen Punkt ersetzen. Dann wirkt die Pointe noch trockener, und der Brüller kommt allein vom Publikum.

    War mir ein Vergnügen, wieder mal bei Dir reinzuschauen!

    LG Claudi

    Hi Vauzeh, verstörter Frisör ist ja der Hammer! Ich schmeiß mich weg!
    com zeit - com .com

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    718
    Hallo Friedhelm,

    Auch mir gefällt der Limerik ausgezeichnet. Die Wahl des Ortes zu Beginn verspricht schon nur Gutes. Die Pointe!
    Ich kann mich Claudi. nur anschließen, auch, was das Weglassen des Ausrufezeichens angeht.
    Und verzeih, wenn ich noch 4 Worte für VC da lasse:

    Ich lieg unterm Tisch ...
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    891
    Hallo Friedhelm!

    Der würde meiner Oma sehr gefallen, würde sie noch leben, sie hatte ein Faible für Reime, redete häufig in Reimen mit mir, zB jeden Befehl:


    Zieh sofort die Schuhe aus!
    Sonst fliegst du aus dem Haus
    so wie die kleine Maus
    dort drüber in der Falle.
    Die sieht nie wieder Malle!

    oder der, das wär mit ein bisschen Füllmaterial auch ein guter Stoff für einen Limerick, ich versuche es dann später vielleicht noch:

    Wenn du, o liebe Charis,
    nicht folgst, holt Oma
    den olen Paris
    aus Oklahoma
    nicht aus Paris.

    Und dann lachte sie, aber ich folgte trotzdem nicht, lachte aber auch nicht. Aber als Kind war ich einfach
    zu dumm, um zu verstehen, dass man über Witze aus Höflichkeit lacht.

    Aber ein Frisör statt einem Stör! Haha. Das ist wirklich lustig.

    Friedhelm, hast du eigentlich die Hexameter & Co schon ganz aufgegeben?

    Lieben Gruß
    albaa

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    125
    Hi VC! Schade, dass mir der "verstörte" Frisör nicht eingefallen ist, noch einen Tick pfiffiger.

    Claudi, freue mich, mal wieder was von dir zu hören.

    Richmodis, aber du kannst wieder unter dem Tisch hervorkommen.

    albaa,
    ja, ich habe die Hexameter wieder aufgegeben, ich bin ein Anhänger des Reims, besonders des Schüttelreims, und dabei will ich es belassen.

    LG Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    823
    Lieber Friedhelm,
    Schade, dass mir der "verstörte" Frisör nicht eingefallen ist, noch einen Tick pfiffiger.
    hätte mich auch geärgert. Aber so ist das halt: mal hat man den Geistesblitz, der aus einem sehr guten Lim einen außergewöhnlichen macht, mal hat man ihn nicht. Schön, dass es uns hier gelungen ist. Aber das ist ja nur das i-Tüpfelchen. Dein Lim funktioniert ja auch ohne es ganz prächtig - dafür beneide ich dich gerade.

    lg VC
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    202
    Lieber Friedhelm,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Schöne Pointe - kommt völlig unerwartet!

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden