1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.105

    Mondscheinsonate



    Du singst mir immer neue Lieder,
    mal nimmst du ab, mal nimmst du zu,
    ach, Mond, mir wird’s zuwider,
    ich runde mich schon so wie du.

    Ach Mond, du führst beständig mir vor Augen
    dass alle Abnehmpläne dauerhaft nichts taugen.


    Ausgangsgedanken

    Du singst mir immer neue Lieder,
    mal nimmst du ab, mal nimmst du zu,
    ach, Mond, mir wird’s zuwider,
    ich runde mich schon so wie du.

    Ach Mond, wie du beständig zelebrierst -
    das Abnehmen dauerhaft nicht funktioniert!
    Geändert von Behutsalem (28.08.2018 um 23:03 Uhr)
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    935
    Tja, der Mond weiss es schon lange - und die Menschheit im Grunde auch. Der Vergleich ist dir aber gut gelungen.
    Nur die letzte Zeile: Muss dieser Satzverdreher sein? Er ist ja auch metrisch nicht wirklich koscher. LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.105
    die letzte Zeile.. entweder krieg ich den Anfang nicht gebacken oder wie in diesem Fall das Ende...
    koscher.. fast schon ein kärntnerischer Ausdruck... wenn du einen Vorschlag hättest... bin einer Hilfe nicht abgeneigt..
    danke fürs vorbeischaun..
    mfg. Behutsalem
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    935
    Du hast seit Jahrmillionen zelebriert,
    dass Schlankheitskur doch niemals funktioniert.

    Du hast seit Jahrmillionen zelebriert,
    was nach der Schlankheitskur passiert.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    808


    Originell, diese "Mondscheinsonate". Hab herzhaft lachen müssen! Ein herzliches Dankeschön für diesen Lesespaß!

    Mein Vorschlag auf die Schnelle:

    Ach Mond, du hast es ständig vorexerziert,
    doch Abnehmen bei mir - leider! - nicht funktioniert.

    Freundlichen Gruß
    Carolus

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.213
    Hallo Behutsalem,

    schön...dich mal wieder zu lesen - vor allerm in gewohnter Qualität.

    Schöne Idee - und mache dir keine Sorgen, die 20 Kilo mehr stehen dir gut zu Gesicht.


    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.105
    @Gugol... sorry aber deine Vorschläge sagen mir so gar nicht zu.. schau ma mal.. vielleicht ergibt sich ja noch was..
    @Carulus.. freut mich, dass ich dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.. leider gefällt mir auch dein Vorschlag nicht wirklich..
    hab Dank fürs vorbeischaun, fürs Lesen, Lachen und kommentieren;

    AndereDimension.. wirklich schön dich zu lesen. Hab auch gerade in deinen Werken gestöbert und bin natürlich fündig geworden..
    Um Gottes Willen.. wie kommst du auf 20 kg..????? es sind ja nur 19.99 ha ha ha.. grins..

    Allen ein herzliches Dankeschön,
    mfg. Behutsalem
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.351
    Liebe/r Behutsalem,

    natürlich will ich auch mit einem kleinen Vorschlag zu deinem Ende beitragen:

    Ach Mond,
    nimmst ab und zu am Bauch,
    ich auch!
    wissen doch beide, was gut schmeckt,
    Jo-Jo- Effekt!

    Sonaten sind übrigens reine Instrumentalstücke und die Überschrift passt mEa daher nur bedingt zum Mondgesang.
    gerne gelesen, L.G.A.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    298
    Zitat Zitat von Behutsalem Beitrag anzeigen


    Du singst mir immer neue Lieder,
    mal nimmst du ab, mal nimmst du zu,
    ach, Mond, mir wird’s zuwider,
    ich runde mich schon so wie du.

    Ach Mond, wie du beständig zelebrierst -
    das Abnehmen dauerhaft nicht funktioniert!
    Liebe Behutsalem,

    und Schuld hat nur der Mond, dass ich wiedermal zugenommen habe. Der da oben fühlt sich wohl und ich ... ?

    Herrlich Dein Gedicht. Einen kleinen Vorschlag habe ich auch noch:

    Du singst mir immer neue Lieder,
    mal nimmst du ab, mal nimmst du zu,
    ach, Mond, mir wird es echt zuwider,
    ich runde mich schon so wie du.

    Hi Mond, Du hast es längst kapiert
    und zeigst Jo-Jo ganz ungeniert.

    oder:

    und zeigst Dich immer ungeniert.
    Gerne gelesen.

    Liebe Grüße
    Dabschi
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    840
    Hallo, Behutsalem,

    auch ich finde die Idee in deinem Text originell.

    Mein Beitrag zur Verbesserung des letzten Teils:

    Ach Mond, du hast es längst vor mir begriffen
    und hast auf dauerhaftes Abnehmen gepfiffen. (V2 alt.: und auf den Wunsch, für immer schlank zu sein, gepfiffen)

    Aber ich denke, diese Umgangssprache passt nicht zur ersten - in gesitteter Sprache verfassten - Strophe.

    Lieben Gruß
    Richmodis

    Oder so?:

    Ach Mond, du führst beständig mir vor Augen
    dass alle Abnehmpläne dauerhaft nichts taugen.

    Oder dieses hier (gefällt mir eigentlich von den dreien am ehesten):

    Wie ich so oft an Dir gesehen hab,
    so nehm auch ich wohl nie auf Dauer ab.


    Bei dieser Version fehlt allerdings "Ach Mond" und das finde ich wiederum schade, weil es mir bei Deinem Gedicht gefällt. Man müsste vllt. noch ein bisschen weiter experimentieren. Vllt, mit diesen Endungen hab/ab.

    Wie ich nun schon so oft an Dir gesehen hab
    ach Mond, so nehm auch ich wohl nie auf Dauer ab.

    (aber die Verse sind wohl zu lang im Vergleich zu Deiner ersten Strophe)
    Geändert von Richmodis (09.08.2018 um 19:55 Uhr)
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.105
    Hallo Anjulaenga;

    Dein Name ist aber sehrrrrr schwer zu schreiben..

    Erst mal danke für deinen Vorschlag; Wie du sehen kannst hab ich mich endlich für einen entscheiden können..
    Das eine Sonate nicht gesungen wird ist mir schon bewusst, ich dachte mir jedoch.. bei so einen Inhalt kann man auch ruhig den Titel humoritisch setzen... Wäre ja spannend wenn wer geschrieben hätte was er sich beim Lesen des Titel inhaltlich vorgestellt hat.



    Danke fürs Lesen und deine Hilfestellung
    mfg. Behutsalem

    Hallo Datschi,
    erstmal herzlich Willkommen in meinem Faden; Freut mich das dir einige meiner Werke gefallen konnten;
    Figurmäßig hab ich mich ja nicht wirklich viel verändert... ich habe noch immer schlanke Beine*ggggg
    Das ganze Werklein ist mir eingefallen als ich den Mondkalender für die Woche las.. abnehmender Mond.. gut für.. Haare schneiden etc..
    Nun wie du lesen kannst hab ich auch deinen Vorschlag nicht verwendet. Weil mir Richmodis einfach am Besten zugesagt hat.

    Ich danke fürs Lesen und deine Hilfestellung,
    mfg. Behutsalem

    Hallo Richmodis;

    Vorerst mal recht herzlichen Dank für deine vielen Vorschläge.. wie du lesen kannst hab ich einen davon stibitzt. Herzlichen dank dafür.
    Der Mond ich ja auch mal dünn mal dick.. also kann sich eine Strophe sicherlich ungeniert in die Länge ziehen. Es geht ja im eigentlich darum das selbst der liebe Herr Mond, oder ist er eine Frau.. mit den gleichen Problemen zu kämpfen hat wie wir Erdenbürger.. und das schon seit zig von Jahren.. Mir hat der Vergeleich einfach gefallen..

    Danke fürs Lesen und deinen Hilfestellungen,
    mfg. Behutsalem
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    298
    Figurmäßig hab ich mich ja nicht wirklich viel verändert... ich habe noch immer schlanke Beine*ggggg
    Ich auch und meine Arme sind auch noch sehr schlank. Beim Winken lassen sie ihr Alter zwar raushängen, aber das macht ja nix.
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mondscheinsonate
    Von Mondscheinkind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 04:15
  2. Mondscheinsonate - Beethoven
    Von Iruzo im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 23:03
  3. Mondscheinsonate
    Von silence im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 15:30
  4. Mondscheinsonate
    Von SoulDream im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 09:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden