Früh morgens auf der grünen Au,
die Sommerluft ist frisch und lind,
die Grille zirpt, der Himmel blau,
das Gras bewegt ein sanfter Wind.

Die Vögel zwitschern in der Luft,
Insekten fliegen hin und her,
die Blüten spenden holden Duft,
ein Käfer sitzt im Gräsermeer.

Wie froh ist die Natur erwacht,
ein ewig junger Neubeginn.
Die Freude wächst, das Leben lacht
und dies gibt allem Kraft und Sinn.