Thema: Strohballen

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526

    Strohballen

    In der sengenden Hitze
    wirken die Strohballen
    wie fremdartige Steppentiere,
    die halbverdurstet
    auf Regen warten.

    Hinter mir auf einem Baum
    - dessen vertrocknete Blätter
    nur noch durch schiere Verzweiflung
    an den Zweigen haften bleiben -
    erhebt sich eine Krähe krächzend,
    nur um kurz darauf von der Sonne
    in ein fliegendes Brathähnchen
    verwandelt zu werden.

    Plötzlich verstummen die Grillen

    - ich glaube sie ahnen es...
    Der Natur kann man
    eben nicht voraus sein:

    Ich ziehe ein letztes Mal
    an meiner Zigarette
    und schnippe den glühenden Stummel
    im hohen Bogen ins trockene Stroh...

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.466
    Zitat Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
    In der sengenden Hitze
    wirken die Strohballen
    wie fremdartige Steppentiere,
    die halbverdurstet
    auf Regen warten.

    Hinter mir auf einem Baum
    - dessen vertrocknete Blätter
    nur noch durch schiere Verzweiflung
    an den Zweigen haften bleiben -
    erhebt sich eine Krähe krächzend,
    nur um kurz darauf von der Sonne
    in ein fliegendes Brathähnchen
    verwandelt zu werden.

    Plötzlich verstummen die Grillen

    - ich glaube sie ahnen es...
    Der Natur kann man
    eben nicht voraus sein:

    Ich ziehe ein letztes Mal
    an meiner Zigarette
    und schnippe den glühenden Stummel
    im hohen Bogen ins trockene Stroh...
    Grüße.

    Gut geschrieben Brandstifter. Es gibt sie also doch die Vorahnungen. Oder?

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Danke, aber ein Brandstifter bin ich - noch - nicht... Und bislang habe ich auch noch keine Vorahnungen dahingehend

    LG
    k

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.136
    Hallo klaatu;

    Ich kann dir ja zur Not die Tel. von der Feuerwehr hier lassen; bei uns ist sie 122 bei euch glaub ich 112

    Toller Text, gute Einzelbilder sehr gute Beobachtungsgabe;

    Dieses Bild gefällt mir sehr gut;
    Hinter mir auf einem Baum
    -dessen vertrocknete Blätter
    nur noch durch schiere Verzweiflung
    an den Zweigen haften bleiben -
    auch die Brathänchen find ich gelungen;

    die sengende Hitze.. oft spiegelt sie sich wie ein Ölfilm auf Straßen ,Wiesen und Haine und man wartet nur noch dass es explodiert;

    Die Frage die sich mir hinsichtlich deiner wunderbaren Beobachtungsgabe stellt, ist diese; würdest du Letzters können? Ich glaube nicht.. denn man hinterlässt überall Spuren..

    Hier auf alle Fälle mit deinen Zeilen;
    Befinde ich als sehr gelungen,
    mfg. Behutsalem
    Mein NeuestesVom Himmel
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Hallo Behutsalem,

    zum Glück ist die Trockenheit ja jetzt erst mal vorbei und der kleine Pyromane in mir wird nicht mehr die ganze Zeit geteasert... Nur Spaß... Wenn mich ein Element fasziniert, dann eher das Wasser. Ob ich es könnte? Aus Unachtsamkeit bestimmt...

    Freut mich, dass es dir gefallen hat.

    LG
    k

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden