Pandemonium VII


Mit Unzahl an Kräften und Geistern gerüstet;
teilwandern sie via die Herrschaft entrüstet.
Der Herzens-Nomade zieht randseits der Macht,
zu Weltreisung weit in finsterste Nacht.

Den Thron zu erschüttern mit wildem Geschwitze,
noch ist nichts verloren, versühnd gar in Hitze.
Und thront ohn` erschüttert als der Weltenpfleger
studierte die Rache und wurd‘ Hasses Heger.

Was wäre an Ehrgeizlingen zu überwinden?
Wenn herrlich die Nahwelt verliert unter Linden!
So war die Erpressung des Helfertums Gnade,
für diese zu knieen dem Gehefte machtschade!

Vernutze und fliehe aus des Terrors Arm,
und nur Dauerlaut‘ klingen: „Ehrgeizling – erbarm!“
Somit blieb der Schande Genuss-Schatten nur
im Absank nun Neugiererfüllung dem Gotte so pur.