Morgentau in frühen Stunden,
helle Punkte im Sonnenlicht,
Träume drehen ihre Runden,
vergessen mich auch heute nicht.

Stille liegt auf Wald und Auen,
mit kleinen Blättern spielt der Wind,
lass mich an der Zukunft bauen,
weil Herzen wie ein Wunder sind.

Schwerelos ziehen Wolken fort,
der Tag beginnt mit purem Glück,
die Hoffnung ruht an diesem Ort,
vertreibt den Kummer Stück für Stück.

Farbenfroh erwacht jetzt die Natur,
mit Freude zum Detail geboren,
die Liebe ist Erfüllung pur,
hab' sie deshalb nie verloren.
[/CENTER]