1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.194

    An die verehrte Reiterschaft gedichtet

    Herr Doktor Karg, das ist hier eine Sekte
    wer hier die Nase durch die Türe streckte
    versuchte, mit Gedichten Fuss zu fassen
    der wird so schnell nicht aus der Pflicht entlassen

    Richmodis und den andern Hohepriestern
    die Ihr Auftritt und meiner gern verbiestern
    gefällt es nicht, dass einer einmal ausschert
    und statt das Schaf den Neunmalklugen rauskehrt

    Gut, Sie, Herr Karg, Sie haben reichlich Arbeit
    zu wehren Lesers Dumm- und eigner Narrheit
    Da kann man, sein wir ehrlich, nicht erwarten
    mit Ihrer Hilfe nochmal durchzustarten

    Das Grounding ist nicht länger zu umgehen
    das kann ein Blinder ohne Brille sehen
    Ob mit, ob ohne Karg, wir sind am Ende
    da spricht ein einzger Blick ins Forum Bände

    Drum lassen Sie Richmodis unbeachtet
    die ihrerseits nach neuen Lesern trachtet
    und reiten Sie getrost das arg marode
    und altersschwache Steckenpferd zu Tode

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.564
    So bleibt, dem Untergang am Ende zu entrinnen,
    den Hohepriestern nur (und auch den -priesterinnen),
    den Dichterarsch ein letztes Mal noch hochzuschwingen
    um zeitig vom verreckten Steckenpferd zu springen

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.202
    Mitnichten ist das Pferd dem Untergang geweiht,
    auch wenn es manchmal ziemlich lahmt,
    es kommt auch wieder eine schöpferische Zeit,
    dann wird das Pferd erneut besamt!

    LG, Cara

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.194
    Wer besamt hier Pferde, Frau Dr. med.vet.? Ich nicht.
    KP

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.368
    Kompliment an den Oberbereiter. Ein feines, satirisches Teil! Aber einen Vorbehalt habe ich schon: Richmodis ist mir, obgleich ich nicht religiös bin, als Hohenpriesterin allemal viel lieber, als so mancher, der sich hier für einen Hohenpriester hält. Der Verfasser natürlich ausgenommen.

    Lieben Gruß

    albaa


    P.S. Jetzt habe ich beinahe die Anrede vergessen.
    edit: Lieber kaspar!

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.194
    ego te absolvo
    kp
    edit: liebe albaa
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verehrte Damen & Herren!
    Von Terrorist im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 17:19
  2. Gedichtet
    Von Diam Pegasus im Forum Minimallyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 21:27
  3. der Verehrer und der Verehrte
    Von ogelique im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 20:41
  4. gereimt, nicht gedichtet
    Von Shadow im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 16:27
  5. OH verehrte Göttin
    Von Arcany im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden