1. #1
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Welt
    Beiträge
    14

    Vaterpflichten

    Zwei Klettverschlüsse trennen mich vom Urknall der Gerüche
    10hochminus43
    Quark-Gluonen-Safran-Plasma
    braune Hadronen-Schwadronen
    Elemente, Moleküle, Teilchen
    thermische Strahlung
    dunkle Materie
    Universen, Galaxien, Sternenhaufen, schwarze Löcher
    Strahlend reaktives
    Plutonium
    Cäsium
    Strontium

    Um’s Windeln wechseln komm ich nicht drum rum…

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    2.348
    Guten Morgen, Leenert (jetzt hab ich deinen Nick richtig geschrieben, sorry),

    und da sind sie ja, die Vaterpflichten.

    Der Kracher kommt schon in der ersten Zeile. Und obwohl mir diese schon verraten hat, worum es gehen wird, hat dies meinem Spaß beim Weiterlesen keinerlei Abbruch getan. Denn die Beschreibung/Umschreibung der Dinge, welche dem pflichtbewussten Vater nach dem Trennen der Klettverschlussleisten in Augen und Nase stechen, ist in ihrer galaktischen Übertreibung so mitleidenderregend-mitreißend und urkomisch, dass ich lauthals lachen musste.

    Auch hier gefällt mir die Art, wie Du reimst. Du gehst dabei nicht so verkrampft vor, setzt mal innerhalb eines Verses, dann versübergreifend, dann ein paar Verse lang gar keine Reime: und trotzdem liest es sich flüssig, an keiner Stelle geht dadurch die Wirkung verloren ...

    Anders kann ich es nicht beschreiben. Ich finds ziemlich gut.

    *daumen*

    LG
    Richmodis
    Geändert von Richmodis (09.09.2018 um 09:55 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden