1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Wie geht Feuerwerk?

    Dort überm Berg
    ein Feuerwerk!

    Es tanzt, es lacht,
    es scheint, es kracht!

    Da, plötzlich ist es aus
    und ich bei mir zu Haus.

    Wer weiss, wie so was geht?
    Die Welt hat sich gedreht?

    Ein neuer Tag bricht an,
    mit Licht, so viel er kann.

    Doch hinten steht der Berg,
    erzählt vom Leuchten in der Nacht,
    von Lichtern, die vom Himmel schweben,
    dann bis zu unsern Füssen fallen
    und froh aufs Kopfsteinpflaster knallen,
    und Menschen, die behutsam leben.
    Ich weiss nicht, wie man so was macht.
    Es braucht dazu ein Feuerwerk.

    Ich freu mich, dass es
    schien und krachte,
    dass es tanzte, dass es lachte.
    Geändert von kaspar praetorius (09.09.2018 um 14:19 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.895
    Ist ja wenigsten schon mal was. Zurückhaltend wie immer als ob Gedichte nur vom Gentleman kommen können wenn sie Feuerwerke imitieren ohne eben das Schnelle, Flüchtige zu fangen versuchen. nur damit ein Eindruck entsteht hier könnte mal was versucht worden sein, das dem Leuchten in der Nacht nahekommt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Feuerwerk strahlt oft mehr von innen heraus.
    Der Gentleman schweigt und geniesst, bzw. er tanzt dazu einen Reggae, nicht wahr?
    KP
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.895
    Macht sich einen Bunten. Falls ihn Beobachtung Analyse und Weitergabe nicht in die Luft gehen lassen und er so ein Feuerwerk von oben sehen muss. Was dann wiederum ja so wäre als könnte ohne Perspektive alles unverzerrt sein. Selbst die Sprache über sich selbst im Kleid eines Ereignisses das ihrer würdig zu sein hat.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. FEUERWERK
    Von Jenno Casali im Forum Japanische Formen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 15:12
  2. Feuerwerk
    Von Quintus im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 15:03
  3. Feuerwerk
    Von talita im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 09:59
  4. Feuerwerk
    Von Cyparis im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 12:45
  5. Feuerwerk
    Von horstgrosse2 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden