1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.214

    TRUMP - Das Musical

    TRUMP - Das Musical (1. Akt)

    Er betritt das Podium zu den Klängen von Lee Greenwoods "God Bless The USA" und zieht eine knallrote, zwölf Meter lange Krawatte hinter sich her. Nicht wenigen Zuschauern läuft patriotischer Rotz aus allen Körperöffnungen.
    Präsident Trump winkt und reckt seine Faust zum Publikum, das lautstark "USA! USA! USA!" skandiert. Er tritt ans Rednerpult, rückt seine Krawatte zurecht und genießt es sichtlich, dass die "USA!"-Rufe nur sehr langsam leiser werden.

    "Hallo Montana! Großartig hier zu sein!", ruft er schließlich.
    Die Menge jubelt, auch wenn sich der Veranstaltungsort in Wyoming befindet...
    "Wir werden heute eine Menge Spaß haben. Eine Menge Spaß, glaubt mir."

    Als sich die Masse langsam beruhigt hat, beginnt er:
    "Heute Morgen: Ich erwachte und die Sonne ging auf. Kein Zufall, sondern harte Arbeit, das sage ich euch. Ich hätte liegen bleiben können, dann würdet ihr nun alle hier im Dunkeln stehen - aber nein: Ich stand auf. Die Sonne ist da. Dort oben hängt sie, groß und schön. Die Fake-News-Medien wollen es nicht wahrhaben, aber so ist es. Es ist wahr, okay?"
    Applaus, vereinzelt spitze Schreie.

    Trump: "Der Wetterbericht auf NBC sagte für heute schönes Wetter voraus, aber was ist das...?"
    Er zeigt nach oben, seine Anhängerschaft hebt die Köpfe.
    Eine Staffel Kampfjets donnert über den Platz und zieht große Wolkenstreifen quer über den blauen Himmel.
    "Da seht ihr es! Wolken, überall Wolken... Fake News! Totale Fake News!"
    Gelächter und zustimmende Rufe im Publikum.
    Einer ruft: "Verbrennt Sie!"
    Trump kommentiert das mit: "Soweit sollten wir nicht gehen. Aber ja, wir sollten sie alle verbrennen..."

    Kurz darauf kehrt wieder Stille ein und der Präsident brüllt:
    "Der Amerikanische Traum ist vorbei!"
    Die Zuschauer blicken sich erst irritiert an, doch nachdem einer beginnt zu jubeln, fallen auch die anderen in den Chor ein.
    "Vor Obama - und das sagen alle, absolut alle - war Amerika ein großartiges Land. Das Beste. Und nun - traurig, wirklich traurig - sind wir das Gespött der ganzen Welt. Ja, sie lachen über uns. Überall. Sie lachen und lachen und lachen. Wir gewinnen nicht mehr... China gewinnt, Mexiko gewinnt. Alle gewinnen, könnt ihr das glauben?"

    Buhrufe.

    Trump macht eine beschwichtigende Geste:
    "Schon bald werden wir wieder gewinnen, weil ich ein Gewinnertyp bin und für uns gewinnen werde. Wir werden so viel gewinnen, dass ihr euch vor lauter Gewinnen langweilen werdet. Okay? China... wer hätte das geglaubt? China lacht über uns - viele Leute wissen das nicht. Sie lachen über uns, aber nicht mehr lange. Nicht mehr lange, das könnt ihr mir glauben. Wir werden gewinnen. Ich werde für uns gewinnen und zwar enorm. Enorm, okay?"

    Wieder Jubel.

    Trump will weitersprechen, doch seine Zähne lösen sich plötzlich und die Prothese fällt ihm aus dem Mund. Ohne zu zögern, beginnt er zu Brüllen:
    "Scheht ihr dasch? Könnt ihr dasch schehen!?"
    Er hebt die Zahnprothese mit zwei Fingern vom Boden, als wäre er angeekelt davon, und präsentiert sie dem Publikum.
    "Scheht eusch dasch an", nuschelt er. "Scheht her: Ein weiterer läscherlischer Verschuch der durschgeknallten Linken, misch bloschzuschtellen."
    Er setzt sie wieder ein und fährt fort:
    "Gebt es auf, ihr Spinner... Niemand ist so dumm darauf reinzufallen. Niemand. Stimmt´s, Leute! Niemand, das könnt ihr mir glauben."
    Die Zuhörer klatschen begeistert. Einige rufen: "Niemand! Niemand! Niemand!"

    Ein Mädchen kommt auf die Bühne und drückt Donald Trump einen Blumenstrauß in die Hand.
    "Seht sie euch an", sagt Trump und deutet auf das Mädchen. "So jung, so schön. Hillary Clinton..."

    Bei der Erwähnung dieses Namens, beginnt das Publikum zu zischen und das Zeichen gegen den bösen Blick zu machen.

    "...Hillary Clinton und ihr Mann Bill... Ihr wisst, was sie getan haben. Ihr wisst es... Sie hätten dieses Mädchen missbraucht und geopfert. Ja, sie hätten ihr Blut getrunken und ihre Genitalien gefressen. Glaubt mir, sie hätten sie gegessen. Es ist wahr, Leute. Das tun sie oft, ich weiß es. Sie hätten sie gegessen, hier auf der Bühne. So jung und schön."

    Das Mädchen bekommt eine "Make-America-Great-Again"-Kappe aufgesetzt und wird von zwei Sicherheitsleuten wieder von der Bühne geführt.

    Der Präsident ist jetzt richtig in Fahrt, öffnet seinen Hosenschlitz und zieht seinen Penis raus.
    "Seht ihn euch an, Leute! Seht ihn euch gut an. Also wenn das nicht der prächtigste, wunderschönste Penis ist, den man je gesehen hat... Ich sag es euch: Hillary Clinton hätte euch nie ihren Penis gezeigt! Niemals! Wer weiß... vielleicht hat sie nicht mal einen. Vielleicht ihr Mann... Aber, wer weiß...? Ich habe keine Scheu ihn zu zeigen, glaubt mir."
    Er packt sein Genital mit beiden Händen und schwenkt es hin und her. Dann drückt er fest zu und macht dabei ein "Tuuuut-Tuuuut"-Geräusch.

    Die Menge johlt...

    [ENDE 1. AKT]
    Geändert von klaatu (17.09.2018 um 15:53 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    991
    Oh klaatu,

    das Trump-Musical... ich würde behaupten: kennst du einen Akt, kennst du alle. Dennoch bin ich gespannt darauf, welches Schmankerl du noch für uns bereithälts. Du hast doch eins, oder? Du bist klaatu, du musst eins haben!

    Alle gewinnen, könnt ihr das glauben?"
    Ach ja, glauben... Was ich nach fast 2 Jahren Trump immer noch nicht richtig glauben kann, ist, dass man als Satiriker eigentlich nur tatsächliche Protokolle seiner Veranstaltungen niederschreiben muss, um schärfere Texte zu erhalten, als man sie sich hätte ausdenken können.

    lg VC
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.214
    Hi VC,

    ja, Trump macht es einem wirklich nicht leicht, sich über ihn lustig zu machen. Es ist immer so, als würde man einem Hut einen Hut anziehen. Klar hab ich noch ein bisschen was, aber ich dachte mir, dass dies hier für einen Tag mehr als genug ist...

    LG
    k

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    725
    Hallo klaatu,

    einfach ist´s nicht. Manchmal denke ich, der Mann ist ein Eulenspiegel, der die Strunzdummheit nur spielt, um sich mit seinem Gefolge gleichzumachen. Da perlt alle Satire ab und er wächst dabei noch, kommt doch Satire idR von den verhassten Intellektuellen. So erheitert der Satiriker nur die, die den Trump sowieso nicht für voll nehmen. Trump- Ein Clown mit ganz hinterfotziger Strategie.

    Trotzdem sehr gern gelesen und auch gern mehr davon.

    VG Uwe
    Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    Henry van Dyke

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.214
    Hallo Arkadier,

    ich denke auch, dass er ganz genau weiß was er da tut. Vielleicht kann er es auch nicht viel besser, aber er weiß es. Habe mal eine Analyse über seine Rhetorik gesehen, da hieß es, dass er sein Vokabular im Laufe der Jahre immer weiter seinem Zielpublikum angepasst hat... Scheint ja auch wunderbar zu funktionieren. Seine Reden vor Anhängern gleichen immer mehr Sektenveranstaltungen.

    LG
    k

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. TRUMP - Das Musical (3. Akt - Götterdämmerung)
    Von klaatu im Forum Humor, Satire
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 13:35
  2. TRUMP - Das Musical (2. Akt - Jetzt noch trumpiger!)
    Von klaatu im Forum Humor, Satire
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2018, 14:46
  3. L. Ron - Das Musical
    Von klaatu im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2018, 09:12
  4. Musical.
    Von Carl im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 19:20
  5. Musical.
    Von Carl im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden