Thema: Achtsamkeit

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    66

    Achtsamkeit

    Achtsamkeit

    Betrachte die Welt,
    da vorne ein Feld.
    Dort hinten ein Haus.
    Sieht heimelig aus.

    Lausche dem Wind.
    Er rauscht ganz geschwind.
    Im Wald knackt ein Baum,
    man hört's aber kaum.

    Auf der Haut ist es kühl.
    Ein schönes Gefühl.
    Die Luft ist heut' klar,
    so nehm ich sie wahr.

    Ich atme tief ein.
    Scheint Freiheit zu sein.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.554
    Hallo Alexa,
    auch wenn der Schein trügen kann, bleibt immer die Freiheit, die Welt so zu sehen wie wir es wollen.
    LG
    Perry

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    802
    Hallo Alexa,

    mir gefällt dein Gedicht gut. Ich übersetze es sofort in Bilder aus meiner Umgebung, obgleich das Gedicht sehr einfach/knapp gehalten ist. Die Freiheit ist wahrgenommen wie auch das Glück eine temporäre Erscheinung. Und oft findet dies draußen statt; nicht in der Wohnung, die mit allerlei Pflichten verknüpft ist; genauso wie auf Arbeit nicht oder beim Einkaufen.

    Betrachte die Welt,
    da vorne ein Feld.
    Dort hinten ein Haus.
    Sieht heimelig aus.

    Ich lausche dem Wind.
    Er rauscht ganz geschwind.
    Im Wald knackt ein Baum,
    man hört's aber kaum.

    Die Haut fühlt sich kühl
    an
    , schönes Gefühl.
    Die Luft ist heut' klar,
    so nehm ich sie wahr.

    Ich atme tief ein.
    Scheint Freiheit zu sein.


    Das ist mein Vorschlag, die Stringenz aus männlichen Kadenzen und Metrum 5-silbig einzuhalten.

    Habs gern gelesen

    LG Uwe
    Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    Henry van Dyke

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    66
    Hallo Uwe,

    ich glaube, genau das ist es. In der Wohnung empfindet man das nicht so. Ich allerdings manchmal auch tatsächlich auf der Arbeit.
    Danke außerdem für deine Tipps.

    LG Alexa



    Hallo Perry,

    schön, dass wir denken können, was wir wollen, oder?

    LG Alexa

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Achtsamkeit (Kensho)
    Von Sapere_aude im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 18:57
  2. *Achtsamkeit*
    Von GTLStefan im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 00:17
  3. geschrieb'ne Achtsamkeit
    Von yarasa im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 13:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden