1. #1
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    108

    Verlorene Ewigkeit

    Zwei Uhr, was tun, bin wieder viel zu früh erwacht.
    Nun lieg ich still, blätt're in den Gedankenbildern,
    die Ewigkeiten schon hinter den Augen wildern -
    auf Katzenpfoten schleicht die Sehnsucht durch die Nacht.

    Erneut erinnere ich mich, fast so wie immer,
    an dieses Scheue, fortgeschlich'ne Glücksgefühl,
    an deine Schritte - sie erklangen im Gewühl -
    an die Umarmung deiner Zärtlichkeit im dunklem Zimmer.

    Die Finsternis schwingt sachte ihre Sternenflügel,
    ein warmer Windhauch klettert durch mein Fenster,
    Gardinen tanzen mit ihm, wie Gespenster,
    der Schlaf, er holt mich ein - und ich verlier die Zügel -

    an einem Traum, an sein sekundenkurzes Glück -
    in diesem Traum, da kehrt die Ewigkeit zurück...
    Geändert von Jonny (05.10.2018 um 22:02 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ewigkeit
    Von tanja 70 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 11:51
  2. Für die Ewigkeit
    Von Ascaron im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 12:45
  3. Ewigkeit
    Von Willo im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 00:25
  4. Für die Ewigkeit
    Von tenderness im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 15:55
  5. ?Ewigkeit?
    Von xDeliax im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 13:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden