Thema: Das Geheime

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.794

    Das Geheime

    So mancher weiß es sicher nicht,
    was im Geheimen ihn bedroht.
    Kommt dann Gefahr für ihn in Sicht,
    gerät er in Verständnisnot.

    Verständnis ist Voraussetzung,
    für jede gute Reaktion.
    Oft geht es auch um Abgrenzung,
    die kaum gelingt in Perfektion.

    Geheimes schafft Unsicherheit,
    bei allem was die Zeit uns bringt.
    Für alle Fälle seid bereit,
    damit ein Schutz euch auch gelingt.
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    713
    Aber ist es nicht auch gefährlich, wenn man sich dutzender "Gefahren" "bewusst" ist, die einen nie wirklich erreichen und womöglich gar nicht existieren? Bringt das nicht erst recht Unsicherheit?

    LG
    k

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.115
    Bewusstsein ist eine Droge ohne die unser Körper keine materiellen Grenzen anerkennen würde. Und da von Gefahren sprechen hat unser Zoodirektor wieder sehr besucherwirksam getan. Denn wir Tiere haben unseren Instinkt was, wann, wie, worum geht. Die eigentliche Gefahr ist es von irgendwelchem Verständnis zu reden.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.794
    Hallo klaatu,

    wir müssen unterscheiden zwischen Gefahren die existieren und denen die nur eingebildet sind und nicht existieren.
    Es ist immer gut, wenn Gefahren die existieren nicht zur Wirkung kommen, oft ist es aber auch deshalb, weil man Vorkehrungen treffen kann. Nicht erkannte Gefahren schaffen keine Unsicherheit, doch dann kann man sich auch nicht vorbereiten, da ist es doch besser Unsicher zu sein um diese dann mit Vorsicht bekämpfen und Gefahren beseitigen zu können.

    LG Hans

    Hallo Terrorist,

    die geistige Planung geht der körperlichen Reaktion voraus. Erkenntnis und Vorsicht sind für alle möglichen Gefahren wichtig. Viele Gefahren ruhen in den Geheimnissen und oft erkennen die Menschen nicht, dass ihre Schädigung auch den Ursprung in den Geheimnissen hat. Manchmal bemerken sie nicht einmal, dass sie geschädigt wurden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.115
    und das Offensichtliche lässt sich wahrscheinlich genau so erklären. Nur dass der Unterschied in der Andersartigkeit besteht. Und Geheimnis nicht immer verborgen ist sondern so offensichtlich wie du das hier darlegst, weil eben Bedarf am Thema bestehen könnte, wenn es mal sich so verdrehen lässt wie hier. Von wem für wen. Und wo ist die Grenzlinie der Wirkkraft?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.794
    Hallo Terrorist,

    durch die Deutungshoheit werden oft Geheimnisse geschützt, obwohl sie deutlich zu erkennen sind.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.115
    Du meinst Personenkult?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.794
    Hallo Terrorist,

    beim Personenkult werden sicher negative Aspekte geheim gehalten. Dies war jedoch nicht was ich meinte. Ich dachte mehr an Lügen oder Interessen folgende Darstellungen welche durch die Medien verbreitet werden. Z.B. Propaganda, Werbung,.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.115
    Schön dieses in die Ferne schweifen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.794
    Lb. Terrorist,

    das Geheime ist ein weitumfassendes Thema. Von mir wurde es hier allgemein gehalten und kann von jedem nach eigenem Verständnis ausgeweitet werden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das geheime Buch
    Von STYX im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 22:36
  2. Der geheime Bund
    Von Jacqui im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 17:35
  3. Geheime Wünsche
    Von Klatschmohn im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:47
  4. Geheime Wünsche
    Von Füchschen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 21:59
  5. Geheime Botschaft...!!
    Von Cosi im Forum Diverse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 00:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden