1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beitrge
    835

    Klimalgelgelge

    Klimawandel gab es immer schon
    - lange bevor es den Menschen gab.
    Da kann es wohl kaum unsere Schuld sein, oder?

    Die Dinosaurier starben ja auch nicht aus,
    weil sie zu viel Auto gefahren sind...
    Also sollten wir mal schn die Klimakirche im Dorf lassen!

    Schon lange bevor wir:

    - ber Millionen Jahre hinweg gereifte Energiereserven
    innerhalb eines kosmischen Wimpernschlages verbrannten
    - in vielen unserer Stdte vor lauter Smog
    unsere hustenden Babys kaum noch sehen konnten
    - die natrliche Filteranlage der Erde plattmachten,
    um mehr Platz fr Soja- und Palmlplantagen zu schaffen.

    gab es den Klimawandel.

    Daran kann es also unmglich liegen!

    Die behaupten ernsthaft, die Darmwinde von Nutzvieh
    seien fr Orkane am anderen Ende der Welt verantwortlich...
    Lachhaft...
    Pseudowissenschaftliche Propaganda!

    Alle Studien, die angeblich beweisen,
    dass es in den letzten fnfzig Jahren
    einen massiven Anstieg der Welttemperatur gab,
    wurden von fhrenden Herstellern von Solaranlagen initiiert
    und es besteht zudem Grund zur Annahme,
    dass die Molekle, die angeblich den Treibhauseffekt verursachen,
    heimliche Untersttzer der Grnen sind
    oder zumindest von diesen finanziert werden!

    Wenn es nach denen geht,
    kommen bald die Apokalyptischen Reiter
    in Elektroautos vorgefahren,
    um uns das Ende der Welt zu verknden...

    Wofr soll der weie Mann
    denn noch alles verantwortlich sein?
    Alles Elend mchte man uns
    in die Herrenschuhe schieben...
    Nur weil Industrieschornsteine zufllig
    wie das mnnliche Glied geformt sind?

    Kommt schon, Leute!
    Ihr wollt euch doch nicht wirklich schuldig fhlen!?

    Die USA machen es richtig
    - Trump sei Dank!

    Nicht umsonst konnte es sich Exxon leisten,
    nach seinem Amtsantritt
    die Ausgaben fr Lobbyarbeit
    um mehr als die Hlfte zu reduzieren!
    (nachdem sie unter Obama verdoppelt werden mussten...)

    Und als neuen Leiter der Umweltschutzbehrde
    engagierte er einen Anwalt,
    der im Namen diverser Energiekonzerne
    dreizehnmal gegen eben jene Behrde klagte.
    Einen absoluten Fachmann also.

    Denn Trump erkannte:
    Nicht wir mssen die Umwelt vor UNS schtzen
    - es ist Zeit, dass wir UNS vor der Umwelt schtzen.

    Also hrt auf euch schuldig zu fhlen!
    Dreht die Klimaanlage auf
    ... und bleibt cool!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beitrge
    9.219
    Lb. klaatu,

    die Gemeinschaft der Mchtigen hat auch die Mittel, das Klima der Erde zu beeinflussen. Dazu haben sie auch die Macht, der Umweltverschmutzung Einhalt zu gebieten (Plastik, Atommll usw.). Warum machen sie es nicht, wenn sie doch auch selbst mit ihren Nachkommen betroffen sind? Da kann es nur eine Antwort geben. Sie haben eine Ausweichmglichkeit. Dies ist eins von vielen Hinweisen auf eine parallele Zivilisation, welche die Erdoberflche nicht bentigt. Wenn es so sein sollte, wrde auch dafr gesorgt, dass die brige Menschheit dies fr Bldsinn hlt.
    Das Wissen der Menschen wird von einer mchtigen Minderheit gesteuert und fr die meisten trifft zu: Was man nicht wei, das gibt es auch nicht, also ist das was ich hier geschrieben habe auch absoluter Quatsch oder vielleicht auch nicht!


    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhltlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schl Sick"
    Beitrge
    970
    Hi, klaatu,

    neugierig machender Titel (ist mir seinerzeit irgendwie durchgegangen). Schn sarkastisch ausformuliert und den Finger in die Wunde gelegt, um auf Ausweichmanver, die dazu dienen sollen, so weitermachen zu drfen wie bisher, hinzuweisen.

    LG
    Richmodis
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Thringen
    Beitrge
    540
    Haha, herzhaft gelacht; nee, es vergeht einem gleich wieder. Die Parodierten haben gerade Oberhand, weil sich die Pfrnde Sichernden von Kleinbrger bis Milliardr unisono darber einig sind, Opfer sein zu mssen.

    VG Uwe
    Die Wlder wren sehr still, wenn nur die begabtesten Vgel sngen.
    Henry van Dyke

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beitrge
    835
    @ Hans
    Geheime Stdte unter der Erde? Das ist fr dich die einzige Antwort? Man kann nicht ausschlieen, dass es so was wirklich gibt, aber ich denke es gibt da realistischere Antworten wie z.B. ganz einfach Kurzsichtigkeit, Uneinsichtigkeit, der Glaube daran, dass es einen selbst schon nicht treffen wird oder dass man die Probleme in absehbarer Zukunft lsen kann usw.

    @ Richmodis
    Einige werden das nicht mal als Sarkasmus wahrnehmen, weil es viel zu dicht an der Realitt ist...

    @ Arkadier
    Mir ist das Lachen auch schon fast vergangen und das will was heien! Das Konzept scheint viel zu gut zu funktionieren.

    LG und Danke fr eure Kommentare!
    k

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden