Thema: Vrbrönnt

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.542

    Vrbrönnt

    Ouge wi zwöy schwarzy Chole
    brönne Löcher mir i Buuch
    s'lüpft mr s' Hirny, s'lüpft mr d'Sole
    s'chunnt scho d'Füürwehr mit em Schluuch

    Meÿtschy, wenn du jetz, wo d Frou bisch
    geng no wyter mit mr schpüusch
    gib y dir, was du mir ou gisch
    froge nid, öb du das wüusch

    Cha kem Ethos jetz no fouge
    Fessle, Leÿne, aues lugg
    du vrbrönnsch my mit de n Ouge
    und kes Gatter hebt my zrugg

    Doch du weÿsch nid, was du aarichtsch
    und ig weÿs nümm, was sech ghört
    i gseh nume, dass du da bisch
    und es nüt meh git, wo schtört

    Und du dänksch, e so chleÿ Schunkle
    sygy harmlos, doch am Änd
    heÿ dië Chole, wo so funkle
    my vo Chopf bis Fuëss vrbrönnt
    Geändert von kaspar praetorius (12.10.2018 um 13:11 Uhr) Grund: Gugol

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    926
    De hoff i doch, das Vrbrönnt-Si sig nid vernichtend gmeint, wüu eigech tönt das doch aues nach ere wunderschöne Liebi. So schön, wenns eim ou jensits vo de Zwänzge nomou so richtig verwütscht mit auem, wo derzue ghört, totau entfesslet äbe und ohni Hag.
    Zwo Steue dünke mi nid so guet:
    S1Z2 dr Satzverdrääier: Gieng vilech ou "brönne Löcher i mi Buuch"?
    S3: zrugg/zrugg isch chlei e arme Reim, oder äbe eigech kene.
    Aber süsch gfaut mr dä liebesverruckt Mundarttäggscht guet.
    LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.542
    säutsam, grad hany es meÿl a di gschickt. jo, dä rym isch würklech nid eso schön. mau luëge. dr satzvrdräyer lot sech äuä begründe.
    merci fürs aluëge
    kp

    Vile geÿts ja mit lugg? s.o.
    Geändert von kaspar praetorius (12.10.2018 um 13:11 Uhr)
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    926
    Ah ja lug jtz! So gfallt mr gd di ganzi Zyle no viu besser. gugol

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.542
    merci!
    fürs Archiv no ne n Idee:

    cha kem Hag meh jetz no fouge
    aui Scheÿely sy lugg

    und für dië erschty

    brönne mir es Loch i Buuch
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wenn zum Fulebacher dr Böögg vrbrönnt
    Von kaspar praetorius im Forum Fremdsprachiges und Dialekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 09:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden