1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097

    Endlich mal was mit Tiefgang!

    Wenn man den Kleinen
    damals Noten fürs Kacken
    gegeben hätte, bräuchten
    wir heute nicht so viele
    Geistesstörungen behandeln.
    Denn dann wüsste
    man es woher es kommt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.783
    Lb. Terrorist,

    Die Kinder die sehr gut geschissen,
    die wolln die Belobung nicht missen.
    Nur wenn sie dann auch noch gut pissen.
    Dann können sie es genau wissen,
    dass sie nicht in die Bettkissen,
    versehentlich auch einmal müssen,
    um danach mit schlechtem Gewissen
    für dies Missgeschick noch zu büßen.

    LG Hans
    Geändert von Hans Plonka (14.10.2018 um 12:22 Uhr)
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097
    Nach dem Motto lerne erstmal die Strafe richtig zu schätzen?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    793
    Moin Terrorist,

    es ist immer noch Zeit. Dann muss halt später der Psychoanlytiker dem Erwachsenen Noten fürs Kacken geben. Man nennt das auch Nachreifung.

    LG
    Richmodis
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097
    Wofür auch niemandem das Geld zu Schade ist.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.164
    Mir kommt in dieser Diskussion der geistige Dünnschiss zu kurz.

    LG S
    Dichten und dichten lassen

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097
    Ja wer nicht richtig kann, der fängt nochmal von vorne an.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    Ja wer nicht richtig kann, der fängt nochmal von vorne an.

    MFG!

    Du meinst wie der vermeintliche Tiefgang den du beschreibst ? Ohne dir zunahe zu treten...
    when nothing goes Right.. Go...

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097
    Was soll das mit mir zu tun haben?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    712
    Für diesen Schiss bekommst du von mir eine 2+. Muss ja auch noch Luft nach oben bleiben!

    LG
    k

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.097
    Dafür spüle ich dich runter.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Leichtgedicht ohne Tiefgang
    Von kaspar praetorius im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:21
  2. Tiefgang
    Von Tobias1980 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 15:20
  3. Tiefgang IV
    Von gekko im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 09:35
  4. Tiefgang
    Von Trinity im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 19:37
  5. tiefgang
    Von olaja im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden