Thema: Namenlos

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.476

    Namenlos


    Namenlos


    Frühs,
    die Nacht beginnt zu fliehen
    und der Morgen folgt verschlafen.
    Frühs,
    steigst du aus alten Tiefen hoch,
    steigst mühelos auf
    und füllst meine Augen mit Wasser.

    Nein,
    die Bäche des Tanzes,
    der Liebe und Hoffnung sind längst vertrocknet.
    Doch du,
    du steigst aus den Nichts empor
    und füllst alles mit deinem alten Atem.

    Doch ich,
    sehe nur die Bilder einer Episode.
    Und ich,
    ich drücke euch, alte Lieder, nach unten,
    dahin,
    von wo ihr aufgestiegen seid.
    Bevor sie erwachen um mich zu fragen.

    So gehe Du,
    irgendwann darfst du mich beherrschen,
    gehe,
    irgendwann kommt die Zeit,
    so oder so.
    ...
    ..
    .
    Geändert von horstgrosse2 (07.01.2020 um 18:54 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. … (namenlos)
    Von Der Gefallene im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 22:12
  2. Namenlos
    Von Him-Freak im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 22:31
  3. <Namenlos>
    Von Finny im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 12:19
  4. Namenlos
    Von manni89 im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 20:40
  5. Namenlos
    Von Last One Left im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 16:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden