1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Beiträge
    7

    Hobbes, der unsichtbare Freund

    Zugewandt zu dir,
    wär ich gern ein Freund,
    der ein Stück mitgeht,
    der ein Stück mitlebt,
    der dich fragt,
    was dich bewegt,
    und nicht gleich geht,
    wenn er es nicht versteht.

    Der dir erklärt,
    was er verfehlt,
    und wem er fehlt,
    wenn er sich weg sehnt.

    Ein Freund,
    der sich nach vorne lehnt,
    wenn der Wind weit nach hinten weht,
    und dich wegdreht,
    wenn die Böe dich in den Wirbel hebt.

    Wär gern ein Freund,
    der deine Wurzeln in die Luft gräbt,
    nur um dir zu zeigen,
    dass es auch anders geht,
    dass sobald es in unseren Köpfen lebt,
    man zur Welt kopfüber steht,
    auch Zeit oder Realität
    anders vergeht.



  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2018
    Beiträge
    7
    Vielen Dank für die Rückmeldung! Freut mich, dass du es gerne gelesen hast . Ich werd probieren dran zu bleiben

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Nicht da wo ich will
    Beiträge
    11
    Sehr schön zum lesen. Und zum nachdenken.
    Bin nur Laie und hab keine Ahnung. Trotzdem berührt es mich. Danke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Unsichtbare
    Von Sophia-Fatima im Forum Diverse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 19:42
  2. Das Unsichtbare
    Von Sergej im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 20:45
  3. Das Unsichtbare
    Von Terri im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 23:38
  4. Unsichtbare Welten
    Von Kerlchen40 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 18:04
  5. Menschenbild (Hobbes)
    Von Mori im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden