Thema: Der Überfall

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Der Überfall

    Ich bin beim Wandern ohne jede Absicht
    ganz ausser mir, in Panik fast geraten
    inmitten eines Schwarms von Asiaten
    und bin nicht der, der über die den Stab bricht!

    Von links, von rechts, von vorn, von allen Seiten
    sind Invasoren auf mich zugekommen
    man hat mich unter Fremdbeschuss genommen
    man wollte sich aus mir ein Mahl bereiten!

    Ich lief und schlug, schlug um mich, lief dann wieder
    bis endlich doch der Ansturm etwas nachliess
    und schliesslich auch der letzte von mir abliess
    ich kämpfte mit Erfolg die Fremden nieder!

    Dabei sind die genauso niedlich rund
    wie unsre und dazu noch fröhlich bunt
    und Punkte haben die gemeinhin mehr
    doch mochten die mein blaues Shirt zu sehr!

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.476
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    Ich bin beim Wandern ohne jede Absicht
    ganz ausser mir, in Panik fast geraten
    inmitten eines Schwarms von Asiaten
    und bin nicht der, der über die den Stab bricht!

    Von links, von rechts, von vorn, von allen Seiten
    sind Invasoren auf mich zugekommen
    man hat mich unter Fremdbeschuss genommen
    man wollte sich aus mir ein Mahl bereiten!

    Ich lief und schlug, schlug um mich, lief dann wieder
    bis endlich doch der Ansturm etwas nachliess
    und schliesslich auch der letzte von mir abliess
    ich kämpfte mit Erfolg die Fremden nieder!

    Dabei sind die genauso niedlich rund
    wie unsre und dazu noch fröhlich bunt
    und Punkte haben die gemeinhin mehr
    doch mochten die mein blaues Shirt zu sehr!

    Grüße


    Hmm, ausländische Marinenkäfer und du im gelben T-Shirt. Du warst just ihr Häuptling.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Wo du das gelb herhast, macht mich stutzig.
    Manche Völker sollen ja ihre Häuptlinge verspeisen. Aber Merkel und Seehofer könnten etwas zäh sein nach so vielen Jahren.
    Danke für deinen Besuch
    KP
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.476
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    Wo du das gelb herhast, macht mich stutzig.
    KP
    noch nie einen marienkäfer auf der Hand gehabt? Da blieb nämlich oft eine gelbe Substanz zurück. Aber frag mich nicht wie das heißt. Und zig solcher tierchen auf einen Blauen T-Shirt, können dies färben.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    aha, so ist das. da ich wenig tolerant mit fremden bin, hatten die aber nicht genügend zeit, um ein angstpipi abzusetzen.
    danke fürs nachhaken
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.541
    Hallo kaspar,
    da liese sich so einiges hineininterpretieren von der Flüchtlingsproblematik bis zur aufreizenden Kleidung.
    Was die ausländischen Invasoren anbelangt, passiert das Gleiche auch mit heimischen Fliegern je nach Art und Farbe.
    Klar ist zu viel Aufmerksamkeit manchmal nicht schön, aber Du würdest wohl auch kaum mit einem roten Shirt über eine Kuhweide gehen.
    Ansonsten gern gelesen und mitgefühlt.
    LG
    Perry

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.783
    Ja wohl bis zur Unkenntlichkeit das kenntlich gemacht was uns interpretativ sowieso immer dann einfällt wenn es um menschliches Verhalten geht das mit Zwang und Bewegung zu tun hat. Das Gedicht soll sich wohl selbst da wo entschuldigen uns der momentane Geistesblitz fehlt. Ist doch wirklich sehr um die Worte rum geschrieben. Als ob die mehr in Bewegung bringen würden als sowieso schon.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    hallo perry
    Dankeschön für die Einbindung ins wirkliche leben.

    hallo Terrorist
    danke ebenso für die Ausgliederung aus dem wirklichen leben, bzw. die Einladung, auf der weide ein rotes tshirt zu tragen.

    beides wäre einen versuch wert. aber ich schreibe halt einfach zu gern um die worte herum...
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Überfall
    Von brehb im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2018, 13:42
  2. ÜBERFALL
    Von Moel im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 12:00
  3. überfall
    Von Johan im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 00:37
  4. Der Überfall
    Von Willo im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 09:51
  5. Überfall
    Von feuchter Tau im Forum Erotik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden