Als Opfer wird oft der betrachtet,
der ungepflegt sich stolz gebärdet,
denn es bleibt überall gefährdet,
wer nicht genügend auf sich achtet.