1. #1
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.540

    warten auf ebbe

    wir nehmen uns in den arm selbst bei
    diesigem wetter gehen wir ans meer
    reiben uns die nasen aneinander warm

    übermütig joggen wir am strand entlang
    springen über muschelnde bänke
    und waten durch prielende rinnsale

    irgendwann liegen wir erschöpft im sand
    graben uns wie würmer ins watt haben
    vergessen der flut den hahn abzudrehen

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.993
    Lb. Perry,

    springen über muschelnde bänke
    und waten durch prielende rinnsale
    Diese Aussage ist interessant etwa so wie:
    Ich gehe durch häusernde Straßen mit rasenden Vorgärten.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.540
    Hallo Hans,
    so in etwa, wobei "rasende Vorgärten" etwas von der eigentlichen Bildaussage abweichen.
    Danke fürs Interesse und LG
    Perry

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ebbe
    Von Indra im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 15:04
  2. Ebbe und Flut
    Von Kerlchen40 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 23:10
  3. ebbe in tréhiguier
    Von kaspar praetorius im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 23:22
  4. Ebbe und Flut
    Von Selbstmörder im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 20:08
  5. Dürstende Ebbe
    Von FREUDE im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 11:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden