1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    86

    Was wir brauchen

    Wir sind keine Götter und keiner bittet einer zu sein.
    Wir bitten um Hilfe und Beistand, bitten um Kraft beim Gotteshain.

    Wir sind Menschen mit Wünschen und Träumen,
    Viel zu klein um Unumgänglich von Bedeutung zu erscheinen,
    Sind verstört nach Bildnissen die sich zeigten,
    in unseren gedanklichen Räumen.

    Wir vertrauen, hoffen und glauben uns jeder helfenden Hand an,
    Ließen kommen, schleichend den Tod an uns heran.

    Der Umstand fordert Taten,
    doch niemand weiß und wird je wissen,
    Was wir wollen, möchten oder brauchen,
    nur das Gefühl, wenn wir es nicht mehr ist,
    es zu vermissen.
    Geändert von leicht_Gedacht (06.11.2018 um 13:22 Uhr)
    when nothing goes Right.. Go...

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    3.981
    Hi leicht-Gedacht,

    dein text hat große schwächen. rechtschreibung, grammatik, satzstellung: es ist viel zu tun, damit etwas daraus wird. zu s3 einige exemplarische gedanken für dich:
    Zitat Zitat von leicht_Gedacht Beitrag anzeigen
    ...

    Wir vertrauen, Hoffen und Glauben uns jeder helfenden Hand an,
    Ließen kommen, schleichend den Tod an uns herran.

    ....
    ist völlig unverständlich, da nicht klar ist, ob "Hoffen" und "Glauben" substantive sind oder verben. "herran" schreibt man mit einem "r". Hier würde dir die rechtschreibhilfe eines textprogramms sehr helfen. der text ist nicht fertig durchgearbeitet. gerade bei einem gedicht ist das aber dringend nötig, sogar voraussetzung für die publikation (meiner ansicht nach).

    ich rate darüberhinaus davon ab, zwanghaft versenden zu reimen. formlyrik folgt klaren vorschriften, wenn texte gereimt sind, erwartet der leser ein sauberes metrum. im forum haben wir gute bereiche, in denen man sich sachkundig machen kann:

    https://www.gedichte.com/forumdispla...chte-Werkstatt
    https://www.gedichte.com/forumdispla...1-Sprechzimmer

    einfach mal reinschauen. es lohnt sich!
    weiterhin frohes schreiben!

    lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wir brauchen's nicht!
    Von Dr. Karg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 06:55
  2. Was wir brauchen
    Von Dr. Karg im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 07:59
  3. Das was wir brauchen
    Von Bing im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 16:08
  4. Was wir brauchen
    Von Federleicht im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 16:28
  5. Wir brauchen dich !
    Von Jael im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 00:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden