Thema: Solange

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Aus dem Nichts
    Beiträge
    2.003

    Solange

    Solange die Sterne deinen Blick nicht stechen
    und schenken auf's Neue dir ein Lächeln,

    Das Meeresrauschen zieht dich zum Leben
    und Wolken können bloß die Hoffnung geben.

    So sei dein Wesen an Jahren gepriesen,
    die Welt weht noch voll an warmen Brisen.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.884
    Lb. Unum,

    Solange die Sterne deinen Blick nicht stechen
    und schenken auf's Neue dir ein Lächeln,--Inversion—--und dir auf's Neue schenken, ein Lächeln

    Das Meeresrauschen zieht dich zum Leben
    und Wolken können bloß die Hoffnung geben.—meinst Du, dass Wolken nur die Hoffnung geben können,--- sonst können sie nichts?

    So sei dein Wesen an Jahren gepriesen,
    die Welt weht noch voll an warmen Brisen. --- Dass die Welt voll an warme Brisen dran wehen soll halte ich nicht für möglich.

    LG Hans
    Geändert von Hans Plonka (07.11.2018 um 17:22 Uhr)
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Aus dem Nichts
    Beiträge
    2.003
    Lieber Hans,

    Willkommen.

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.252
    Wie wir uns immer da wiederfinden wo es nicht gerade ein Meisterstück ist zu sein zeigt dieses Gedicht nur bedingt. Es ist eher die sich selbst Symbolisierung in Worten der sich selbst in uns Ausweitung anhand der Vorgänge wie Wellengang und Sternenglanz.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Unum Beitrag anzeigen
    Solange die Sterne deinen Blick nicht stechen
    und schenken auf's Neue dir ein Lächeln,

    Das Meeresrauschen zieht dich zum Leben
    und Wolken können bloß die Hoffnung geben.

    So sei dein Wesen an Jahren gepriesen,
    die Welt weht noch voll an warmen Brisen.

    Hallo Unum,

    entnehme ich deinem Text so in etwa, dass unsere Da-Existenz quasi automatisch in uns selbst mit einer Hoffnung für das Leben inspiriert ist - unter der Voraussetzung, wir nehmen sie auch in die Hand [ und Wolken können bloß die Hoffnung geben ]; so weit okay;

    bleiben mir die Einzelbilder und zugleich ihr ineinander Verweben wie : Sterne deinen Blick nicht stechen ./ die Welt weht noch voll an warmen Brisen sehr im Nebel … dieser Zusammenhang erschließt sich mir zudem texttragend überhaupt nicht? ,


    einen Gruß Dochtel

    -
    Streichholz am Docht, Vorsicht ...

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Aus dem Nichts
    Beiträge
    2.003
    danke !

    lieber Dochtel,

    du hast das Wort solange übersehen, im Endeffekt ist es eine Erkenntnis, die vielleicht eintreffen wird oder auch nicht.

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Solange
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 08:53
  2. Solange es geht
    Von Kreuzer im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 17:40
  3. Solange du tot bist
    Von Elegie im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 04:24
  4. Solange...
    Von Rotweinabfall im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 01:46
  5. Solange...
    Von number21 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 23:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden