1. #1
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.058

    Antwortgedicht

    Jemand schreibt hier ein Gedicht:
    Ich find's schön,
    vielleicht auch nicht!

    Schreibe nun 'nen Kommentar
    in Gedichtform, kurz und klar.

    Dies ist ein Gedichteforum
    und ich find es äußerst dumm,

    dass man mich so drangsaliert
    ja, ein wenig kujoniert,

    wenn ich was in Versform schreibe
    und beim Thema auch verbleibe.

    Löschen, warnen ist zugleich
    für mich Schildbürgerstreich!


    Ich bin äußerst verärgert darüber, dass ich, nachdem ich meinen Kommentar unter Dr.Kargs Gedicht "ordnungsgemäß" in Prosa umgewandelt hatte, anschließend öffentlich verwarnt wurde.

    Cara 1963
    Geändert von Cara 1963 (12.11.2018 um 19:20 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Liebe Cara 1963,
    darf ich Dir sozusagen in die Seite, oder heißt es an die Seite treten?
    "Gedichte", wie sie von Dr. Karg geschrieben und sogar kommentiert werden, sei es in Prosa oder gebundener Form, sind gewissermaßen Ritterschläge für den Verfasser. Haben nicht zwei unserer ganz Großen mal in gebundener Form die Xenien geschrieben und dabei oft beißenden Spott über andere Autoren gegossen? Wären die auch in diesem Forum verwarnt worden? In dem Zusammenhang: Wieso geigt man Dr. Karg ob seiner Verbaldiarrhoe nicht mal die Meinung?
    Liebe Grüße und ein verständisloses Lächeln über die Verwarnung,
    Festival

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.058
    Lieber Heinz,
    hängt ein Dichter eigene Verse an das Gedicht eines anderen Poeten an, so kann ich noch verstehen, wenn das nicht gerne gesehen wird, auch wenn ich diese Gedichtantworten oft sehr treffend und witzig finde.
    Sie werden übrigens - wenn ich mich recht erinnere - durchaus nicht immer geahndet.
    Was ich zu der Verwarnung durch die Moderatorin zu "sagen" habe , habe ich geschrieben.

    Zu Dr. Kargs "Kotzbrockengedicht" fällt mir nun wirklich nichts mehr ein.
    Aber vielleicht wird das auch so gewünscht.
    Und der Forenfrieden bleibt erhalten!

    Vielen Dank für deinen Zuspruch!

    Karin

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Parodierendes Antwortgedicht auf ein Antwortgedicht
    Von Cyparissos im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 14:10
  2. Antwortgedicht...
    Von Nachteule im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:00
  3. Antwortgedicht auf Kamelots Schule...
    Von Lotoreo im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.11.2002, 07:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden