Ein Wesen ist im Raum vernetzt,
in dem es nur als Teil besteht.
Wenn seine Lebenskraft vergeht,
wird es durch andere ersetzt.

Wenn es im Netz sich nicht mehr hält,
wird es durch andere ersetzt.
Ein Wesen ist im Raum vernetzt,
in dem ein Netz umspannt die Welt.

Im Leben schwindet Geist und Kraft,
in dem ein Netz umspannt die Welt.
Wenn es im Netz sich nicht mehr hält,
wird auch sein Wesen abgeschafft.

Gibt‘s nichts, was es im Netz fest hält,
wird auch sein Wesen abgeschafft.
Im Leben schwindet Geist und Kraft,
weil neue Zeit was war verstellt.

Wenn seine Lebenskraft vergeht,
weil neue Zeit was war verstellt,
gibt‘s nichts was es im Netz fest hält,
in dem es nur als Teil besteht.