1. #1
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2

    Le ballerina bananaise du nouvelle - zweites Gedicht (Sorry)

    Page Un

    Widerwicht.

    Ja ich habe jetzt ein zweites Gedicht geschrieben.
    Fühlt sich ehrlich gesagt nicht so besonders an.
    Ich denke ich schreibe jetzt noch ein drittes und werde mein Faulenzerleben genießen:

    Content Vogel geflogen
    droptn image auf mein fuß
    hatn Ticket im As
    undo Tag in der Foot

    Content Vogel beam dich weg
    sonst lösch ich dich
    hashtag faggot du opfer
    ich drop nen klops at localhost

    Goethe hat erstklassige Lyrik verfasst,
    das exakte Gegenteil von fein abgestandenen postmodernen Leberwürsten.
    Zu jenen besagten, drücke ich jetzt eine Stange Lehm aus dem Kreuz, aka Gegenwurst.

    Aber bedenkt, bedenkt, bedenkt nigga.
    Manch Tor schnallst mit seinem Züngla abspenstig und sacht:
    Watn Unhold, und mir ist sehr wohl klar,
    dass ich mich aus der gespenstigen geistigen Fäulnis freimuffeln muss.

    Wie sagt man in Deutschalnd: Ein Orgelliter Ureum Rex mundet besser als direkt in deinen Mund, Baby.

    Page deuxième:

    Was denket Ihr Recken, was ich näckisch tippetitippet auf der tippigen Tipptatur?
    Wie ich einst Frau Holle in den Mund krakeelte, denn ins Antlitz wär' garst'g frev'l'h'ft.

    Es muss immer Sinn im Schwachsinn liegen, sonst ist das nur lyrischer Weich-Ulk(Durchfall).
    Beträchtete ich dann solchen digital, aufs LCD gemünzte Unflat, wuchtete Emo-Acryl (aka Fentanyl-Klops) in meinen Azidbeutel(Magen).

    orbital enkodieren
    biologisch orbital bitcraften
    metastrom subsumieren
    Gargamel-Gansgta

    intergalaktischer Mief
    menschliches Verhalten ist Pan-Aal.

    Weltraumfratze

    bitcrafte bioligisch orbitalbasiert jeden intergalaktischen Mief(Mensch), auch Raum-Zeit-Grillo genannt,
    unidrinno 'ss's exofluide fäkaltransponierung (Hosenzauber, Hosenzunder, Bubswunder), das ist doch eine schöne Scheiße, oder?

    Ich geleite die gelbe Exzellenz, Schritt-Öl des Vortages, jeden morgen aus meiner vollgeschwitzten Hosenpeitsche.
    Jeden morgen, wie ein Ochse.
    Dann kommt der keramoide Befreiungsschlag, mein Piedel ist mein bester Freund.
    Nötig isses, ja ich weiß, Schwanz in der Hand, absoluter Scheiß.

    Ein wunder Wicht ist mein Wunderwicht mit nichten, kein Ork-Pini wohlgemerkt.

    Manche schreiben Sonaten, Gedichte über höhere Dinge wie hormonell induzierte Homo.
    Ich hingeng schreibe nur und ausschließlich über Pisse und Scheisse, findet euch damit ab.

    Wimmerkabel
    Nena
    Wumme
    Pfanne

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.096
    Da steckt eine Menge von Gedanken drin, die alle über einander Gestappelt sind und keiner kann folgen, was es bedeuten kann, ich zumindest. Kein Wunder, dass du in diesen hohen Wänden von unsortierten Worten nur den unangenehmen Geruch deiner Dichterrichtung verspürst.

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2
    �� wohl wahr

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Eins und Eins (Mein Zweites Gedicht)
    Von Tombo im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 18:01
  2. elster meets nouvelle vague
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 01:21
  3. La nouvelle liberté
    Von kirschi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 18:25
  4. Mein zweites Gedicht
    Von Muhammed im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 15:04
  5. Mein zweites Gedicht
    Von Helix im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden