Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Hallo Dabschi,
    ich werde den Teufel tun und vertrauliche Briefwechsel als Beweis dafür anführen, wie gut Anne und ich miteinander bekannt waren. Du findest ein Gedicht von mir geschmacklos. Da ist es ja gut, dass A.D. Dir den passenden Denkanstoß gegeben hat. Was ist an dem Gedicht geschmacklos? Was Annes Schwester glaubt, weiß ich so wenig wie Du. Ob Anne es gut finden würde? Na sicher doch.
    Gruß,
    Festival

  2. #17
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    328
    Hallo Festival,

    wie kommst Du darauf, dass mir A.D. einen Denkanstoß gegeben hat? Ich hatte schon dieselben Gedanken zu Deinem Gedicht, bevor ich seinen Kommentar las. Ich lese zwischendurch mal, habe aber nicht immer die Zeit, etwas zu schreiben. Da ist mir doch meine Familie und die Vorweihnachtszeit mit all den Vorbereitungen für ein weihnachtliches, gemütliches Heim wichtiger.

    ich werde den Teufel tun und vertrauliche Briefwechsel als Beweis dafür anführen, wie gut Anne und ich miteinander bekannt waren.
    Das erwarte ich auch gar nicht.

    Was Annes Schwester glaubt, weiß ich so wenig wie Du.
    Ich weiß aber, dass Du Dich darüber freutest, als Ilka Dir mitteilte, dass Annes Schwester sich sehr über Dein Gedicht „Nänie für Anne“ freute und es sie sehr berührte – mich übrigens auch. Damit war Dir ein Gedicht gelungen, welches mir vor Rührung Tränen in die Augen trieb.
    Ja, ich gebe es gerne zu, dass ich bei Poetry noch lese, obwohl ich mich dort abgemeldet habe. Aber mein Stolz ist größer als die Macht einer Ilka Maria und deshalb schreibe ich dort nicht mehr.

    Einen schönen 1. Advent-Abend noch
    Dabschi
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  3. #18
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.655
    "bivalent" - was für ein ambivalentes Statement.
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #19
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Lieber Kaspar,
    ich liebe Deine feinsinnigen, fast bin ich versucht, valenten Bemerkungen.
    Liebe Grüße,
    F.



    Hallo Dabschi,
    sieh es doch mal so: Anne war es mir wert, dass ich ihr ein ernstgemeintes und in Stanzen verfasstes Gedicht gewidmet habe. Und ihr Andenken war es mir wert, ein zweites Gedicht für sie zu schreiben. Das ist mehr als alle anderen auf die Reihe gebracht haben.
    Gruß,
    Heinz

  5. #20
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.261
    Lieber Festival,

    mit deinem Gedicht hättest du Anne bestimmt eine Freude gemacht. Sie war zu Lebzeiten sicher keine beleidigte Leberwurst und konnte auch sehr gut austeilen.

    Der folgende Trauerspruch sagt doch alles oder?

    "Wenn ihr an mich denkt seid nicht traurig.
    Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
    Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte."

    Liebe Grüße
    Sidgrani
    Dichten und dichten lassen

  6. #21
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Lieber Sidgrani,
    ich bin Dir sehr dankbar für Deine verständnisvollen Worte! Anne legte immer Wert auf "Dezenz" (auch wenn sie die bei bestimmten Streitereien gelegentlich vermissen ließ). Peinlich wäre es mir, wenn mein Gedicht Nr. 2 für Anne wirklich geschmacklos wäre. Ich glaube sie gut genug und über ein Dutzend Jahre gekannt zu haben, um mir so ein Ding für sie einfallen zu lassen.
    Liebe Grüße!
    Festival
    Geändert von Festival (03.12.2018 um 20:29 Uhr)

  7. #22
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.655
    [QUOTE) Anne legte immer Wert auf "Desenz" (auch wenn sie die bei bestimmten Streitereien gelegentlich vermissen ließ).[/QUOTE]

    Meinst du Dezenz? Oder Demenz? Oder Dispens? Oder "Lizenz zum Töten"?
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  8. #23
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Du böser, böser Bube! Natürlich meinte ich Dezenz. Die Lizenz zum Töten liegt gut verwahrt im Safe und wird erst beim nächsten Apfelschussevent benötigt.
    F.
    Geändert von Festival (03.12.2018 um 22:57 Uhr)

  9. #24
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    "bivalent" - was für ein ambivalentes Statement.
    kp
    Schöne weiße Zähne. Er sollte öfter mal lachen.

    Ja, ich gebe es gerne zu, dass ich bei Poetry noch lese, obwohl ich mich dort abgemeldet habe. Aber mein Stolz ist größer als die Macht einer Ilka Maria und deshalb schreibe ich dort nicht mehr.
    Was an meinem, für ihn amüsanten, Kommentar wohl so widersprüchlich ist?

    Warum sollte ich dort nicht mehr lesen, obwohl ich mich abgemeldet habe? Das sind zwei Paar Schuhe. Ich hatte mit den meisten Usern kein Problem und die Gedichte meiner Lieblingsautoren und manche Kommentare lese ich immer noch gerne. Na und? Ich werde aber dem Vorsitz keine Gelegenheit mehr geben, mich mit Machtspielen gefügig machen zu wollen und bleibe draußen.
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  10. #25
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Hallo Dabschi,
    Kaspars Kurzkommentar, in dem das Wort bivalent vorkommt, bezog sich auf eine Antwort von mir - Du bist damit gar nicht gemeint.
    Niemand schreibt Dir vor oder kritisiert, wenn Du (wie viele andere) in anderen Gedichteforen herum stöberst. Ich lasse mir ja auch nicht vorschreiben, wo ich lese oder gar schreibe.
    Gruß,
    Festival

  11. #26
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.655
    Hallo Dabschi
    Post Mortem werden hier diverse Geister wieder lebendig. Aber sei ganz ruhig, ich lebe noch und stelle keine Gefahr für dich dar.

    Hallo alle
    Wer macht einem noch Lebenden eine Freude? Zum Beispiel, indem du mir erklärst, was der Witz am fehlenden Vokal ist? Danke!

    KP

  12. #27
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.228
    Hallo Kaspar,
    ich mach doch über dem Grab einer von uns Gegangenen keine Witze! Ich habe auf ein Zeichen von "drüben" gewartet und siehe - es ist eingetroffen. Du solltest nieder knien und an Phänomene glauben, von denen unsere Schulweisheit uns nicht zu träumen gestattet. Anne is watching you!
    Liebe Grüße,
    Festival

  13. #28
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.655
    daran glaube ich erst, wenn anne es schafft, alle Buchstaben aus dem alphabet der foren zu löschen.
    kp

Seite 2 von 2 Erste 12

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Annes Metamorphosen
    Von Halbe Frau im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2018, 16:49
  2. drüben
    Von wortsport im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 11:10
  3. Barbarossas Problem, oder der Bart muss ab...
    Von Terrorist im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 11:16
  4. Drüben
    Von ReinART im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 18:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden