Phantasie in Gedanken gewickelt
verflüchtigt, verfliegt sich, ist nicht zu halten.
In Wirklichkeiten, real verpickelt,
will sie sich sehr gerne selber verwalten.

So mutiert das Reale phantastisch
und malt bunte Bilder, teilweise mit Sinn.
Ich seh nun alles zunehmend drastisch,
ein wachsender Teil von mir steckt da mit drin.

Panormos, Mykonos, GR, 13.10.2018