Im Lichterspiel ein Tag beginnt,
Freude liegt darin verborgen,
die Zeit des Jahres sie verrinnt,
schon wieder ist Dezembermorgen.

Hoffnung schleicht sich in Gedanken,
schenken Friede und Verzeihen,
wieder blühen Liebesranken,
lassen Glauben schnell gedeihen.

Im Rausch von süßem Tannenduft,
klingen fröhlich Weihnachtslieder,
ein Hauch von Glück liegt in der Luft,
die Heilige Nacht kehrt wieder.

In Herzen schwebt ein Engel ein,
hat Gottes Segen mit dabei,
ein Wunder liegt im Sternenschein,
macht uns von Sünden wieder frei.

Kleines Kind mit himmlicher Macht,
zum Retter der Welt erkoren,
freuet Euch, denn in dieser Nacht,
wurd‘ uns der Heiland geboren.