1. #1
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029

    Richy's Weihnachtstrauma

    .




    Zwei Kugeln hingen auf dem Baum
    die rote flog dann durch den Raum
    und traf zum Glück am Aug nur Mutter,
    die roserne jedoch: Richy's Computer!





    .

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    909
    Aber meine lieebe albaa,

    auch Spöttelei muss wohlfeil formuliert sein. Gezz gib dir mal n bisschen mehr Mühe.

    Kugeln hängen am und nicht aufm Baum.
    Das "dann" ist V2 ist doch wohl nicht einfach nur ein Füller? Und wieso fliecht die plötzlich durch den Raum, wo sie doch eben noch auf dem Baum steht? Fragen über Fragen.
    Und das "jedoch" in V4 ist irgendwie zuviel. Silbenzähltechnisch mein ich.

    LG
    Rich
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.655
    naja, das sollte wohl eher unter "getroffenen-Lyrik" zu stehen kommen...
    deshalb seien wir nachsichtig.
    in der vierten zeile jedoch ist dir in der hast ein lapsus unterlaufen, der eigentlich ein nogo darstellt: drei unbetonte silben am stück, ohne dass rhythmisch was dabei rauskommt. man könnte esetzen durch
    "die roserne schlug in: Richys Computer"
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Nein, nein, ihr Lieben, das muss unbedingt so rough bleiben, sonst ist die Pointe noch flacher
    Kaspar "roserne" = Anceps
    Aber danke euch!

    Lieben Gruß
    albaa

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    7.409
    Dass man aus allem etwas machen kann was es nicht ist scheint hier weder bestätigt noch widerlegt zu werden. Das Eigenleben der Weihnachtskugeln ermöglicht sich nur dadurch dass es außerhalb dieser Möglichkeit weder Rechner noch Mutterauge in festlicheren Zusammenhang hätte setzen können.
    Geändert von Terrorist (07.12.2018 um 13:30 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Ja, deinem scharfkantigen Blick entgeht kein scheinbar Rundes. Danke!


    Lieben Gruß
    albaa

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden