Im Sterbebett, das Gesicht so bleich
Nun schließt er sich, der Erdenkreis
Die leere Hand greift nicht mehr nach Dingen
Nirgends mehr Halt, kein Sieg zu erringen.

Letztendlich ist alles Streben vergebens
Jeder kennt die Bringschuld des Lebens
Das Bündel Erfahrung, das du gemacht
Wird auf den Altar des Lebens gebracht.

Die Ewigkeit öffnet langsam die Pforten
Schließt das Tor zu irdischen Orten
Das vermeintlich Bekannte, die Erdenwelt
War nur die Bühne, vom Leben bestellt.

Die letzte Dimension, das ewige Sein
Holt dich ins wirkliche Leben heim
Der Blick wird frei für das Wunder Leben
Muss sich in das Unendliche wenden.