1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.871

    Und was es uns bringt!

    Ich erstatte Anzeige gegen mich selber als grundlegenden Bestandteil des deutschen Staates zur Durchführung eines meine Existenz beweisenden Gesellschaftsversuches, da ich glaube dass mein Leben eine fremdgesteuerte Straftat gegen das öffentliche Wohl ist und in meinem Namen Handel mit Identitäten von Menschen getrieben wird, die in einem Zusammenhang mit den üblichen Lebensumständen eines Bürgers wie mir stehen. Schauspieler die mir Illusionen für real darstellen sollen. Verschwundene Menschen und ungeklärte Mordfälle bei denen es um Zusammenhänge geht die allein aus Überwachungsaktionen heraus erklärt werden könnten, ansonsten aber zur Vermutung Anlass geben sollen, die zufällige Änderung meiner Lebensumstände wäre nichts weiter als eine dem Muster finanzdiktiertem Zusammenlebens gerecht werdende Normalität. Damit die Grundstruktur eines Psychomodells überlegener Soziopathie dafür genutzt werden kann Politik, Justiz und Polizei ineinander zu verschachteln um die Bandbreite menschlicher Informationsverarbeitung ab gewisser Komplexität auszuhebeln. Wie bei der Tatsache dass ich zu mehr Bestandteilen als ein Modell von mir aus Situationsmodulen bestehe die ich in Richtungen lenken muss aus denen der Widerstand zu erwarten ist der mir das Leerlaufen meiner geistigen Ressourcen erspart und mich damit nicht in die Form von Gewahrsam bringt in der meine Frau Beate Zschäpe sich befindet, da sie eben aus ungeklärten Mordfällen keine Gegenanklage stellen konnte die den wahren Tätern ihre Werkzeuge zur Realisierung von Illusionsszenarien in medizinische Instrumente für ihre notwendige eigene Behandlung des Symptoms unverantwortlicher Selbstreferenz hyperhumanen Verhaltens verwandeln. Wie z. Bsp sich andeutende Bedrohungen körperlicher und geistiger Art gegen meine Mitmenschen deren Kontakt zu mir nur minimalster Art ist, anstatt sich der Bedrohung durch unbewusste Kurzschlusshandlungen aus Simulationsebenen zu entziehen, die wegen mir überhaupt nur der Forschung zugänglich gemacht werden konnten und alles beeinhalten worauf Höchststrafen stehen würden, wenn nicht die künstlichen Medieninhalte dadurch ihre prophetischen Wahnvorstellungen das in die Tat umsetzen wogegen ich ausgleichend tätig werden muss. Ein Ausmaß dessen ist nicht abzusehen.
    Geändert von Terrorist (05.02.2019 um 09:31 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. was der Tag bringt
    Von mondscheinwesen im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 01:28
  2. was der Tag bringt
    Von mondscheinwesen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 19:58
  3. Was bringt Liebe?
    Von Rika2806 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 22:43
  4. Was bringt´s
    Von memosh im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 13:23
  5. Was Ruhe bringt...
    Von Arya im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2002, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden