Thema: Bergweihnacht

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    631

    Bergweihnacht

    Bergweihnacht

    Das Weihnachtsfest mal anders, als sonst Sitte,
    hat Vater schon seit Langem die Idee:
    „Wir fahren mit den Kindern in den Schnee
    und buchen in den Bergen eine Hütte.

    Fernab vom Weihnachtsstress und manchen Sorgen
    besinnen wir uns auf die Weihnachtszeit
    in Liebe, Freude und in Dankbarkeit,
    der Hoffnung auf Gesundheit heut und morgen.

    Am Heiligabend wird es uns gelingen
    nur Zeit mit der Familie zu verbringen.
    Wir singen, kuscheln uns auf engem Raum.

    Da draußen vor dem Fenster rieseln Flocken,
    die uns ins Weihnachtswunderland verlocken.
    Im hellen Glanz erstrahlt der Tannenbaum.“
    Geändert von Dabschi (09.12.2018 um 20:42 Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    481
    Liebe Dabschi,

    mir wird so wohlig warm bei Deinem Gedicht, ich rieche Tannenduft und höre den Ofen knistern.

    Es ist ein langsames Gedicht, das ganz bewusst den Alltagsstress draußen lässt und uns aufatmen lässt.

    Ich werde ruhiger und ruhiger, entspanne mich und falle in Weihnachtstrance...

    Ooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmm...

    Liebe Grüße und besinnliche Weihnachten,
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    631
    Lieber Georg,

    das freut mich aber, wenn mein Gedicht auf Dich so tiefenentspannt wirkt.

    Ob wohl meine Kinder, die mit ihren zwei pubertierenden Kindern Weihnachten in der Berghütte verbringen, genauso tiefenentspannt zurück kehren …? Ich warte auf die Berichterstattung.

    Und nun schlaf schön weiter. Ooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmm...

    Liebe Grüße und Dir auch schöne und besinnliche Weihnachten
    Dabschi
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden