Thema: _bis hier her

  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    22

    _bis hier her

    bis hier her und nicht weiter?
    bisher war'n farben ungeseh'n
    bewacht von blauen reitern

    die nacht wird an mir scheitern

    und ohne mich nun umzudreh'n
    und ohne wegbegleiter
    bin ich bereit zum untergeh'n
    die sonne scheint nie breiter

    die nacht wird an mir scheitern

    hab keine zeit um rumzusteh'n
    lass licht in meinem mund zergeh'n
    eil weiter wie kein zweiter

    die nacht wird an mir scheitern

  2. #2
    Dr. Üppig Guest
    Ich würde zunächst dazu raten, die Apostrophe aus dem Text zu entfernen.

    Die Konsistenz des Text gefällt mir; der refrainartige dritte Vers ist mE stark mit Bedeutung aufgeladen, stellt Querverbindungen zu den anderen Teilen des Gedichts her und klingt zuletzt wie ein Mantra. Diese Wirkung finde ich gut umgesetzt.
    "Konsistenz" will auch klangliche Umsetzung heißen, in der Beschränkung auf zwei Reimen klingt erneut etwas Mantra-artiges an, ebenso in der Wahl der ei-Vokale. Es ist Konsequenz in der Konsistenz, würde ich nur halb scherzhaft formulieren.

    Die einzige Stelle, die mir nicht munden will, ist V3 (beziehungsweise V2 als vorausgehender Vers, V3 als eigentlicher), weil ich diese Stelle als einzige sehe, die keinen Bezug zum Rest des Textes hat. Gleichzeitig haben die verwendeten Begriffe eine starke symbolische Komponente, was mir deren Gebrauch beliebig erscheinen lässt. Zudem schließen sich diese beiden Verse semantisch gesehen aus.
    Dieser Punkt kann durchaus eine Geschmacksfrage sein; es kann auch schlicht sein, dass mir Allgemeinwissen fehlt, um "blaue Reiter" mit dem Rest des Gedichts zu verbinden.

    gerne gelesen

    mfG
    Geändert von Dr. Üppig (18.12.2018 um 13:00 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    282
    Hallo Sydney Heart,

    auch mir gefallen Deine Verse sehr!

    Es ist ein einziger Reim, der bei mir etwas quer liegt:

    Die Sonne schien nie breiter

    Die Sonne scheint hell, heiß, unerbittlich, tröstend...aber breiter?
    Wenn man "breiter" beibehalten will könnte man evtl.

    Der Weg schien niemals breiter (zu sein)

    einfügen.

    Ist aber nur ein Vorschlag, ansonsten sehr schön!

    Viele Grüße,
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Bin neu hier.....
    Von Di Rikki im Forum Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 17:01
  2. Bin neu hier...
    Von zikke im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:16
  3. neu hier
    Von Dr. Bird im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 12:57
  4. Ich bin hier
    Von kleine pfefferminza im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 17:53
  5. Hier, bei dir
    Von Sleeping Beauty im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 09:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden