Thema: Scheiß Rejal

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    274

    Scheiß Rejal

    Vadammt, kann det denn sind ?
    Komm in die blöde Wand nich rin.
    Liecht det am Bohrer der nich hart is ?
    Streikt de Maschine die am Start is ?
    Hab bis „achte“ bloß noch Zeit,
    zweifel meener Fähichkeit.

    Frauchen will noch een Rejal
    blebt mir leider keene Wahl,
    muss 'n Dübel inne Wand,
    Jören kieken schon jespannt.
    Bohr jetz eene Stunde schon
    hinten druff drückt noch meen Sohn.

    Musset det Rejal denn sind ?
    Passt ja eijentlich nich rin.
    Hab da noch een Wäscheschrank,
    passt jenau der Länge lang.
    Sieht och gleich vill besser aus,
    kann de Bohrmaschine raus.

    Det wa jestern, komm heut später
    dafür kommt meen Nachbar Peter,
    hat wohl nich vill Zeit jebraucht
    und det Bord ihr anjeschraubt.
    Kam jetz schon so manchet Mal,
    nich nur wejen det Rejal.

    ÜBERSETZUNGSHILFE :
    det=das, heute mehr dit ; kann det denn sind ? = kann das denn sein ? ; alle G's werden J, wejen = wegen ; Jören = Gören = Kinder ; de = die
    Geändert von Heinz Geigelath (10.12.2018 um 22:50 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.352
    Lieber Heinz,

    wusste früher z.B. nur der Bauknecht, was Frauen wünschen,
    so ist es heute um so mehr zu begrüßen, wenn mancher Mann nicht nur viel Staub aufzuwirbeln versteht,
    auch wenn er da in einem Loch rumstochert und selbst zum Schluss kommt, dass etwas nicht ganz stimmen kann.
    Die Frau von heute hat sich gemausert. Sie kommt nämlich von alleine
    hinter die Vorzüge der Nachbarschaftshilfe und weiß die Technik leistungsstarker und ausdauernder Geräte durchaus zu schätzen,
    die zudem auch wunderbar in der Hand liegen. Du hast es auf den Punkt gebracht.
    Aber muss denn wirklich immer erst Peter von nebenan kommen, damits wieder klappt und alle glücklich sind,
    fragt sich der naive Leser sofort.
    Ein bisschen Zille will für mich hinter deinen poetischen Zeichnungen hervorlugen,
    was aber durchaus auch dem Charme des verwendeten Dialektes geschuldet sein mag.

    Anmerkung:
    Det= dein; Jedicht= Gedicht; funzt= funktioniert; übrigens = übrigens; och= auch; ohne= ohne; ÜBERSETZUNGSHILFE

    gerne gelesen, A.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Gut gebohrt und auch als humorige Geschichte ohne extra Betonung der Nachbarschaftshilfe und der Emnazipation von "Frauchen" angenehm lesbar.
    KP
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    274
    joldich, is ja noch bessa als meens

    Gruß vor dir
    Annutschk.. , Anjulischk.., Anjdulaenge.. Angela M.... , jetze habicks : Anjulaenga

    von mir, ä .. Heinz


    und dir Kaspar praetorius, danke für dein Lob ...und det will ick hier ma extra betoon ..ieren

    allet Jute Heinz , ick meine aba dia
    Geändert von Heinz Geigelath (11.12.2018 um 16:00 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Scheiß Job
    Von Sidgrani im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2019, 08:46
  2. Ohne Scheiß!
    Von Anjulaenga im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 11:47
  3. Scheiß Vogel
    Von basse im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:41
  4. Scheiß Bullen
    Von horstgrosse2 im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 11:08
  5. Scheiß auf den Titel
    Von Haggi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 03:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden