DAS URTEIL

Lüge und Wahrheit auf- und abgetan
Draußen wird gelacht, das Leben klopft an
Drinnen warten Fliegen an der Wand
bald kommt das Urteil, bald fängt es an

Der Henker hat reinlich das Seil eingeseift
Den Richter quält peinliche Heiserkeit
Die Zuschauer warten auf reichlich Blut
Bald kommt das Urteil - alles wird gut

Daumen hoch Daumen runter
Die Masse schweigt
Ein Schreiber schreibt Plunder
Wer schreibt - bleibt

Heute noch Tier

Morgen ne Nummer
Übermorgen stirbt alter Kummer
und dann isses Sommer

Das Urteil gefällt, die Begründung verhallt
im halbleere Saal, alles normal
der Film ist gelaufen der Abspann erscheint
und ein Häufchen Mensch steht da und weint

Daumen hoch Daumen runter
der Himmel schweigt
Ein Schreiber kennt keine Wunder
wer schreibt - bleibt

Heute noch Tier
Morgen ne Nummer
Ewig stirbt alter Kummer
und dann isses Sommer

Alles gelaufen, alles abgetan

Draußen wird gelacht, das Leben klopft an
Drinnen warten Schaben hinter der Wand
Bald kommt das Urteil, bald fängt es an

Heute noch Tier
Morgen ne Nummer
Ewig stirbt alter Kummer
Ewig stirbt all der Kummer
Und dann isses Sommer