Thema: Deine Hände.

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    135

    Deine Hände.

    Ich lege mich in deine Hände
    weil mein Leichtsinn
    ist längst zu Ende.

    Ich lege mich in deine Hände
    weil meine Liebe
    kennt ein Ende.

    Ich lege mich in deine Hände
    weil Schritte ohne dich
    zur Müh und schal geworden.

    Ich lege mich in deine Hände
    weil deine eins mit
    meinen (werden).

    Ich lege mich in deine Hände
    weil deine Liebe
    grenzenlos erfasst

    und hält
    durch alle Schichten
    Wort und Tat

    im Sommertraum
    wie Wintergarten
    durchweg.

    erfasst
    von deinen Händen.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    588
    hallo skirke,

    ich mag dein gedicht. sich in jemandes hände zu legen zeugt von großem vertrauen zu dieser person. deshalb sind auch die wiederholungen des ersten verses in jeder strophe irgendwie stimmig, weil sie bekräftigen, dass das LI gewillt ist, das wieder und wieder zu tun.

    was mich ein wenig stört sind die *weil* in den jeweils zweiten versen der ersten fünf strophen, zumal sie die verse dadurch verstümmeln.
    wenn du trotzdem ausdrücken möchtest, dass das der grund für das hineinlegen ist, könntest du immer noch einen doppelpunkt hinter hände machen.

    in der zweiten strophe reimst du nochmal auf ende (und sollte es nicht *meine liebe kennt kein ende* heißen?). da fällt dir doch sicher was besseres ein? muss ja auch kein reim sein, denn im weiteren verlauf reimst du dann ja auch nicht mehr.

    im schlussvers wäre zu überlegen, ob ein *umfasst* statt *erfasst* nicht treffender wäre.

    lg
    lilisarah

    you can't change the world
    but you can change the facts
    and when you change the facts
    you change points of view
    if you change points of view
    you may change a vote
    and when you change a vote
    you may change the world (DM)

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    135
    Liebe Lilisarah,

    vielen Dank für Deine Verbesserungsvorschläge und die Gedanken dazu!!
    Es ist keine Person. Meine Liebe kennt ein Ende, "seine" nicht, sie, die "Liebe"/ "Er / Es" vereint erfasst .. erfasst von diesen Händen.
    Aber kann sein, schlecht geschrieben. Denke darüber nach, im Moment fühlt es sich genauso stimmig an!

    Liebe Grüße, Skirke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Deine Hände
    Von Reklov52 im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 17:06
  2. deine hände - deine wände remix
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Erotik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 12:54
  3. Deine Hände
    Von KleinesMädchen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 23:23
  4. deine hände...
    Von Lovelychica im Forum Erotik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 01:35
  5. Deine Hände
    Von claudia im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2001, 01:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden