Seite 3 von 3 Erste 123
  1. #31
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.096
    Ich würde gerne deine Version lesen

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  2. #32
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.099
    Und mit Existenz ist das wie diskriminierend.
    Hier Skirke, mein Zitat von oben. Bei Hans ist das cuellarische dermassen transpathematisch dass dem Unum nichts einfach genug sein kann in seiner Leidenschaft für die Frage die sich selbst als allerletzte erweisen wird, die jemals als was- und wieloses existiert hat.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #33
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    306
    Das Ich fragt.
    Was warum und wo
    etwas will es damit finden.
    Etwas kann nicht gefunden:
    Finde dich!

    Gruß, Skirke

    (Ich habe schon mal geschrieben. Es ist spät nur spät ist schon zu spät.)
    Geändert von Skirke (18.01.2019 um 08:02 Uhr)
    .
    Diesen Tod
    sterben
    einzig
    in das Leben
    .

  4. #34
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.983
    Lb. Skirke,

    Das Ich fragt.
    Eine Existenz fragt
    Was warum und wo
    Was---fragt nach einer Existenz
    Warum—fragt nach der Ursache die auch immer eine Existenz ist
    Wo-------fragt nach einem Ort, der auch eine Existenz ist
    etwas will es damit finden.
    etwas ist eine Existenz. Es will also eine Existenz finden
    Etwas kann nicht gefunden:
    Alles was existiert kann auch gefunden werden.
    Finde dich!
    Sich selbst findet man nie vollständig.
    (Ich habe schon mal geschrieben. Es ist spät nur spät ist schon zu spät.)
    Spät ist relativ und ohne bezugnehmenden Zusatz (für wen oder was) ohne Bedeutung

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #35
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    306
    Lieber Hans,

    ..ja, jetzt hast Du mich wirklich überzeugt und umgestimmt. Fragt sich nur von was..

    Trotzdem, schönes Wochenende! Skirke
    .
    Diesen Tod
    sterben
    einzig
    in das Leben
    .

  6. #36
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.983
    Lb. Skirke,

    es muss sich niemand umstimmen oder überzeugen lassen. Wenn es doch passiert, dann sollte er auch wissen von was.

    Ich lasse mich gerne überzeugen, doch leider geschieht es viel zu selten.


    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Seite 3 von 3 Erste 123

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mich mal gefragt
    Von watsi im Forum Minimallyrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 22:34
  2. Umdenken gefragt!
    Von almebo im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 00:09
  3. kurz gefragt
    Von leporello im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 11:43
  4. Meinung gefragt
    Von Butterfly1990 im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 19:48
  5. Gefragt
    Von Jere im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 21:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden