1. #1
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    1.337

    Fragen in der Nacht


    Fragen in der Nacht


    Stand am Fenster,
    starrte in die Nacht.
    Himmelwärts
    ein einziger Stern:
    Venus, ewig weiblich,
    hell und fern.

    Eine Decke schützte nicht
    vor dem Kältehauch aus seinem Innern.
    Vieles, jahrzehntelang mit Müh gewonnen,
    Anerkennung, Wohlstand, Weib,
    vieles in der Zwischenzeit elend
    unters Rad der Zeit gekommen.

    Woher Hunger und Durst
    nach Verständnis und Vertrauen,
    nach Umarmen und Zärtlichkeit?
    Gewinne aus emotionaler Währung,
    nicht aus Wertpapieren oder Geld
    auf dem Seelenkonto verbuchen?
    Wieviel Zeit ihm noch bleibt?
    Wann beginnen?

    Stand am Fenster,
    starrte weiter in die Nacht.
    Im Osten
    ahnungsvolle Schimmer.
    Am Himmel
    kein einziger Stern.
    Venus im Dunkel,
    ewig weiblich,
    doch hell und fern.
    Geändert von Carolus (22.01.2019 um 21:23 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fragen über Fragen..
    Von Rika2806 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 21:31
  2. Fragen über Fragen
    Von deadzz-girl im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 21:16
  3. Fragen geben und Antworten fragen
    Von ~anyone~ im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 19:14
  4. Fragen über Fragen
    Von Mohnblüte im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 20:18
  5. Fragen über Fragen
    Von Teilbar im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2002, 21:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden