Oft ist es schwer, die Formen zu verwalten,
denn keine Fähigkeit gibt uns Gewähr.
Was jetzt besteht, es bleibt nicht lang erhalten.

Im starken Geist da stecken Urgewalten.
Umrisse gehn mit Unbekannt einher.
Oft ist es schwer die Formen zu verwalten.

So mancher sieht im Traum auch Wunschgestalten,
dabei bedenkt er suchend stets auch sehr.
Was jetzt besteht, es bleibt nicht lang erhalten.

Ein dünnes Haar ist nicht so leicht zu spalten.
Für gute Teilung gibt es nie Gewähr.
Oft ist es schwer, die Formen zu verwalten.

Wer Schöpfer ist, der wünscht auch zu gestalten,
doch ohne Sinn sind schon die Fragen leer.
Was jetzt besteht, es bleibt nicht lang erhalten.

Gesehen werden selten alle Falten.
Die Welterkenntnis ist für Menschen schwer.
Oft ist es schwer, die Formen zu verwalten.
Was jetzt besteht, es bleibt nicht lang erhalten.