Thema: Auge um Auge

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    37

    Auge um Auge

    Auge um Auge

    Ich sitze einem Mörder gegenüber
    und dauernd schielt er zu mir rüber.
    Er hat grad meine Freundin umgebracht,
    sie platt gemacht.

    Ich ahne, jetzt geht’s mir gleich an den Kragen.
    Na, soll er kommen und es wagen,
    den werd ich spielend in den Wahnsinn treiben
    und Sieger bleiben.

    Ich krabble mitten über sein Gesicht.
    Er schlägt nach mir, erwischt mich nicht
    und haut sich dafür selbst die Nase platt:
    schachmatt!

    gugol / Hi, i
    Geändert von Hi, i (10.01.2019 um 07:50 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.759
    Oh ja, ich bin voll drauf reingefallen, habe mir eine wilde Szene hier oder weit weg vorgestellt.
    Die Pointe könnte man vielleicht bis in die alllerletzte Kurzzeile hinauszögern?
    KP

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    974
    Hey kaspar, ohne das “kitzelnd” in S2 könnten wir die Pointe etwas länger hinauszögern. Wir danken dir für deinen Kommentar und entschieden uns für “spielend”, LG Hi, i / gugol

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    509
    Also das fand sogar ich witzig ihr könntet auch "sie" und "und" an den Strophenenden streichen. Wäre nicht schlimm. Prima!

    Edit: "sogar ich" soll heißen, dass selbst mein verkorkster und meist alles nicht lustig findende Humor hier Spaß hatte.
    Geändert von MiauKuh (10.01.2019 um 08:16 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    37
    Hi MiauKuh, danke und wir sind froh, dass auch DU diesmal mitlachen konntest . Du meinst die Zeilenanfaenge, aber nein, das wollen wir nicht, duenkt uns zu abgehackt, wir wollen ueberall den Auftakt, LG

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    509
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    Die Pointe könnte man vielleicht bis in die alllerletzte Kurzzeile hinauszögern?
    KP
    Das fände ich auch besser, bei "krabbeln" und "Gesicht" war alles klar.

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    974
    Irgendeinmal muss ja die Aufklärung kommen und S3 ist die letzte Strophe. “Schachmatt” allein in der letzten Zeile tut den Trick nicht. LG

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.416
    Hi,i , Hi gugol,

    der sehr gute Vorschlag von kaspar praetorius mit Hinauszögerung der Pointe könnte z.B. folgendermaßen ausehen:

    Er haut sich selbst die Nase plötzlich platt.
    Sie blutet, und mein Mörder ist schachmatt.
    Ich war, und das ist wirklich nicht gelogen,
    schnell weggeflogen.

    L.G.A.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    37
    Hi Anjulaenga, danke fuer deinen Vorschlag. KPs Hinweis hat uns dazu bewegt, eine Wort-Aenderung in S2 vorzunehmen. Nun sind wir rundum happy mit dem Gedicht und dem “Krabbeln” Richtung Pointe. LG

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Aug in Auge
    Von carlino im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:07
  2. Das Auge
    Von Flamme im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 12:46
  3. Auge um Auge
    Von schocktherapie im Forum Erotik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 20:05
  4. Auge um Auge
    Von Last One Left im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 19:46
  5. Die Auge
    Von spanacke im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden