Thema: Dumm gelaufen

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    161

    Dumm gelaufen

    Die Katze will am frühen Morgen,
    einen lecker Häppchen sich besorgen.

    Drum denkt sie jetzt: " Mit etwas Glück,
    fange ich ein fettes Vogelstück.

    Sie zieht sogleich tief in den Wald,
    auf einem Baum entdeckt sie bald,
    auf Ästen zwischen Blätterspitzen,
    einen fetten Vogel sitzen.

    Von diesen Anblick ganz besessen,
    denkt sie:"Den Vogel will ich fressen".

    Erklimmt den Baum mit einem Sprung,
    nach oben geht's mit Schwung.

    Den Vogel hat sie fast erreicht,
    als plötzlich sie vor Schreck erbleicht!

    All die Mühe, nicht belohnt,
    es ist ein Adler der dort thront.

    Oft läuft's nicht wie geplant,
    es geschieht was keiner ahnt.

    Des einen Leid, des anderen Spaß,
    der Vogel nun die Katze fraß.
    Geändert von Sidamm (24.01.2019 um 06:33 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    254
    Hallo Sidamm!

    Da ich das Gedicht an sich eigentlich witzig finde.. aber mich der Lesefluß etwas stört,
    möchte ich dir ein paar Verbesserungsvorschläge hier lassen, ohne deine Worte zu sehr zu ändern.

    Als Beispiel:

    Von diesen Anblick ganz besessen,
    denkt, den will ich fressen.

    Erklimmt den Baum mit einem Sprung,
    nach oben geht's mit Schwung.

    Den Vogel schon fast erreicht,
    als plötzlich sie erbleicht.

    All die Mühe, nicht belohnt,
    es ist ein Adler der dort trohnt.
    Hier dürfte dir vielleicht auch auffallen, dass es sich etwas stockend liest, und die Zeilen zum Teil nach unverbundenen Einzelsätzen oder Stichpunkten klingen, die noch nicht ganz ausgearbeitet oder wenig verbunden sind. Ich denke, du hast auch häufig gekürzt, wo es gar nicht nötig gewesen wäre. Sry, ich möchte jetzt auch nicht auf jede Zeile einzeln eingehen, aber zum Thema Metrik/Metrum würdest du sicher etwas finden, wenn es dich interessieren sollte. Ich bin ja auch nicht unbedingt ein Anhäger von "Regeln", aber hier finde ich den Rhythmus schon sehr durchbrochen. Und "trohnt" kommt übrigens von "Thron". Thron -> thronen -> thront.. um das noch anzumerken.

    Um doch ein paar Dinge zum Metrum zu sagen:
    In den folgenden Zeilen wäre der Takt "jambisch".
    Also eine betonte Silbe folgt einer unbetonten: xX
    Zudem bestehen alle Verse/Zeilen aus 8-9 Silben.
    Bsp.: Die Kat-ze will am frü-hen Mor-gen (xXxXxXxXx).. in der Form habe ich weiter gemacht.
    Ob diese "halben" Takte am Ende gerne gesehen werden, müsstest du die "Profis" fragen. Ich finde sie nicht schlimm.
    Bin aber selbst am Üben.. daher sind die Zeilen neben einem "Vorschlag" für dich, auch eine gute Übung für mich

    ---------------

    Die Katze will am frühen Morgen,
    ein lecker Häppchen sich besorgen.
    Drum denkt sie jetzt: "Mit etwas Glück,
    fang ich ein fettes Vogelstück."

    Sie zieht sogleich tief in den Wald,
    auf einem Baum entdeckt sie bald,
    auf Ästen voller Blätterspitzen,
    den einen, fetten Vogel sitzen.

    Von diesem Anblick ganz besessen,
    denkt sie: "Den Vogel möcht ich fressen."
    Die Katz erklimmt den Baum mit Schwung,
    nach oben geht's mit einem Sprung.

    Den Vogel hat sie fast erreicht,
    doch plötzlich wird sie kreidebleich.
    Die Mühe hat sich nicht gelohnt,
    es ist ein Adler, der dort thront.

    Oft läuft es nicht so, wie geplant,
    und es geschieht, was keiner ahnt.
    Des einen Leid, des andern Spaß -
    der Vogel nun die Katze fraß.

    ------------

    Beste Grüße,
    Lightning
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    161
    Hallo Lightning, besten Dank für die nette Hilfe.
    Die meisten deiner Vorschläge nehme ich gerne an.
    Bin noch am Üben und hoffe das mit dem gescheiten Lesefluss eines Tages einigermaßen hinzubekommen.
    Viele Grüße Eric
    Geändert von Sidamm (19.01.2019 um 17:38 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dumm gelaufen ...
    Von Richmodis im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 13:14
  2. dumm gelaufen
    Von kaspar praetorius im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 09:05
  3. Dumm gelaufen
    Von angedichtet im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 10:47
  4. Dumm gelaufen
    Von skyzerot im Forum Minimallyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 12:51
  5. Dumm gelaufen
    Von ambre im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden