Thema: der gute mond

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    716

    der gute mond

    der gute alte mond
    hängt lustlos vor den fenstern
    blutig sein gesicht
    so schwer heut sein gewicht
    er sieht nicht wer da wohnt

    und leuchtend helle sterne
    ins tiefe schwarz gekleckst
    ob unten kerzen flimmern
    ob welche leise wimmern
    sie tanzen in der ferne

    so eisig diese nacht
    so klirrend ist die stille
    es kommt auf leisen füßen
    das ende zu begrüßen
    es ist der tod der lacht

    der gute alte mond
    schwebt blutrot über gräber
    so eiskalt ist die zeit
    es stirbt die menschlichkeit
    hie und da noch wärme wohnt
    Geändert von Liara (22.01.2019 um 02:32 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ode an das Gute oder Kein Sabbat ohne gute Tat, 6. Teil
    Von boris efimov im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 14:57
  2. Ode an das Gute oder Kein Sabbat ohne gute Tat 5. Teil
    Von boris efimov im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 00:15
  3. Ode an das Gute 4. Teil oder Kein Sabbat ohne gute Tat
    Von boris efimov im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 01:56
  4. Mond und küssen ...Mond und Sonne ...13
    Von edmunddnumde im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 01:49
  5. Mond und küssen..Mond nicht müssen...12
    Von edmunddnumde im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 02:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden