1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904

    Kite in the storm!

    Manchmal brauchst du
    auch keine Drogen
    zu nehmen,
    wenn du dir mal
    ein weiß ich
    nicht was verkneifst.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    11.074
    Lb. Terrorist,

    sich etwas verkneifen bedeutet verzichten und Drogen können ein Ersatz sein. Wenn dann nur manchmal keine Drogen gebraucht werden, ist eine Sucht kaum zu vermeiden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Ist schon wieder Pointenkillertime?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. shelter from the storm
    Von Okotadia im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 23:16
  2. Der Storm
    Von King of Angel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 16:06
  3. Metal Storm
    Von Woitek im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 10:48
  4. Mind Storm
    Von lonelyInDarknes im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 18:40
  5. braining storm
    Von Shadow im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden