Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: flaschenpost

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    577

    flaschenpost

    flaschenpost am strand
    der inhalt ein liebesbrief
    jahrzehnte zu spät
    Geändert von Margot (07.02.2019 um 12:10 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.474
    Zitat Zitat von Margot Beitrag anzeigen
    flaschenpost am strand
    der inhalt ein liebesbrief
    jahrzente zu spät

    Grüße


    oder so:

    Flaschenpost vermosst
    sinnliches Feuer darin
    jahrzente zu spät


    grins.

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.378
    Hallo Margot

    mich "stört" das "zu spät"...vermutlich weil ich ein ganz eigenes Bild von der Liebe habe

    in dem Augenblick...als der/die VerfasserIn den Brief schrieb...war wohl jede einzelne Zeile wahrhaftig - und das ist auch Jahrzehnte später noch so - unabhängig davon...ob der/die AdressatIN den Brief sofort...später...oder niemals lesen wird.
    Nichts ist so selbstlos wie die Liebe - sie gibt alles und erwartet nichts. In Sachen Liebe kann man sich einzig und alleine die "Unterlassung" als Vorwurf machen - und so ist in der Liebe niemals etwas "zu spät"...

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.474
    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    Hallo Margot

    mich "stört" das "zu spät"...vermutlich weil ich ein ganz eigenes Bild von der Liebe habe

    in dem Augenblick...als der/die VerfasserIn den Brief schrieb...war wohl jede einzelne Zeile wahrhaftig - und das ist auch Jahrzehnte später noch so - unabhängig davon...ob der/die AdressatIN den Brief sofort...später...oder niemals lesen wird.
    Nichts ist so selbstlos wie die Liebe - sie gibt alles und erwartet nichts. In Sachen Liebe kann man sich einzig und alleine die "Unterlassung" als Vorwurf machen - und so ist in der Liebe niemals etwas "zu spät"...

    Gruß, A.D.
    Nachtrag:


    Dieser Nachtrag, ist den abfärbenden Gedanken von AD geschuldet.



    Flaschenpost vermosst
    sinnliches Feuer darin
    stirbt im Staub der Zeit

    ein Senryu.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    577
    hallo lieber horst

    ich finfe deine haikus sehr gut.ich kann meine worte nicht so gut rüberbringen.
    ich kann nur einfach schreiben. ich freue mich aber,wenn das geschriebene lesenswert ist,
    und ab und zu sich zum diskutieren eignet.
    ich danke dir für deine vorschläge.

    liebe grüsse margot

    lieber a.d.

    mit zu spät meinte ich,vieleicht erfährt der empfänger nie das er geliebt wurde.
    über die liebe bist du anderer meinung? du hältst die liebe für selbstlos?
    diese meinung kann ich mit dir nicht teilen.es tut mir leid
    wenn ich einen liebe, erwarte ich doch schon etwas gegenliebe.

    ich liebe meine katze, aber will ich sie auf den arm nehmen,dann kratzt sie mich
    also bin ich sauer auf sie. ergo ist meine liebe zu ihr nicht selbstlos.ich erwarte von ihr gegenliebe.

    wenn wir einen menschen bedingungslos lieben, dann kann der andere ja machen was er wll.
    er braucht sich ja nicht mehr ansträngen,er wird ja auch ohne gegenliebe geliebt?

    ich danke dir für deinen kommentar

    liebe grüsse margot

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.378
    Hallo Margot

    da haben wir tatsächlich ganz unterschiedliche Auffassungen von der Liebe - aber macht nichts, die Liebe hat viele Facetten.

    Dein Beispiel mit der Katze: die Eigenwilligkeit gehört zum Wesen einer Katze - wenn ich jemanden nur dann liebe...wenn dieser macht was ich will...dann ist das für mich keine Liebe. Ich kann jemanden auch dann lieben...wenn ich mit dieser Person nicht leben kann. Alle Menschen...die ich jemals geliebt habe...liebe ich immer noch...auch wenn sie nicht mehr in meinem Leben sind...nicht mehr den Alltag mit mir teilen. Nach meiner Auffassung stellt die Liebe keine Bedingungen - und auch die unerwiderte Liebe ist Liebe...wenn auch eine tragische.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.765
    Wenn der andere machen kann was er will, besteht natürlich die Gefahr dass wir ihn nicht mehr kontrollieren können weil uns die Gutmütigkeit bestraft. Damit unsere Flaschenpost mal eben in der Zustellung nicht wie ein Einschreiben zu behandeln.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    626
    Liebe Margot,
    Dein Haiku hat mich irgendwie zum Nachdenken angeregt.
    War der Brief datiert und konnte das LI deshalb feststellen, dass er Jahrzehnte zu spät kam? Aber für wen kam er zu spät? Für den Finder? Für den, der den Brief erhalten sollte, aber niemals ankam? Naja, manchmal bin ich ein bisschen begriffsstutzig.

    Ich schrieb vor einigen Jahren auch ein „Flaschenpostgedicht“, da gab es sogar ein Happyend. Mal gucken, ob ich es in meiner Sammlung finde, dann poste ich es hier.

    Auch über die Zeilen von A.D. musste ich nachdenken.

    Zitat von AndereDimension:
    Alle Menschen...die ich jemals geliebt habe...liebe ich immer noch...auch wenn sie nicht mehr in meinem Leben sind...nicht mehr den Alltag mit mir teilen.
    Boah ... das haste aber einen rausgehauen.

    Gefühle ändern sich im Laufe des Lebens, was ich für völlig normal halte. Natürlich wird man Eltern, Kinder, Enkelkinder usw. ein Leben lang lieben, was zwar nicht in jeder Familie der Fall ist, aber m.E. der Normalität entspricht. Die Liebe in der Partnerschaft hält oft nicht für immer. Ich liebe keinen meiner Expartner und mein Mann würde nicht schlecht gucken, wenn es so wäre.

    Liebe Grüße an Euch
    Dabschi
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.305
    Ich habe bei horstgrosse ein wenig geklaut.

    Flaschenpost vermoost,
    darin vergilbte Blätter -
    treibt lautlos vorbei.

    Hallo, Margot,
    ich habe dieses zusammengebastelte Haiku eingestellt, weil für mich dein Haiku, nicht das ist, worunter ich ein Haiku verstehe.
    Ein Haiku ist eine Momentbeschreibung in der Natur, möglichst keine Metapher,kein moralischer Zeigefiner, jedenfalls kein deutlicher.
    Ich weiß, dass viele moderne Haikus schreiben.
    Ich mag sie einfach nicht und bevorzuge die traditionellen, die für meine Begriffe ungleich schwerer zu schreiben sind als die neuen.

    LG, Cara
    Geändert von Cara 1963 (04.02.2019 um 23:33 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    577
    hallo a.d.

    dein kommentar hat mich schon einwenig zum nachdenken gebracht.menschen ,die uneigennützig
    lieben ,sind eher selten. aber wie geht es ihnen selbst damit?
    wenn einer von einem menschen ,den er geliebt hat nicht gut behandelt wird und noch mehr?
    ich finde da hört die liebe für immer auf.

    ich danke dir für deinen erneuten kommentar.

    liebe grüsse margot

    hallo terrorist

    ich danke dir für deinen kommentar
    und für das geschriebene darin.

    liebe grüsse margot


    liebe dabshi

    du bist nicht begriffsstutzig.man konnte daraus nicht ersehen an wen die post
    gesendet werden sollte,und auch nicht warum sie jahrzehnte zu spät kam.

    was du über die zeilen von a.d. geschrieben hast,da bin ich auch deiner meinung.
    die vergangenen beziehngen simd wohl nicht so gut gewesen,sonst würden sie ja noch bestehen.
    also ist auch die liebe für immer vorbei.

    ich danke dir für deinen kommentar

    liebe grüsse margot


    liebe cara

    dein haiku gefällt mir auch sehr.
    wenn es mit den flaschenposten hier so weiter geht, können wir bald einen eigenen faden aufmache.
    schön das du wieder dabei bist. ich habe länger nichs mehr von dir gelesen.

    liebe grüsse margot
    Geändert von Margot (05.02.2019 um 08:33 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    482
    Zitat Zitat von Margot Beitrag anzeigen
    flaschenpost am strand
    der inhalt ein liebesbrief
    jahrzente zu spät
    Hallo Margot,

    es gibt hier viele gut gemeinte Anregungen und Neu-Kreationen, aber mir gefällt Deine Version am besten.

    "Jahrzehnte zu spät" bringt eine geradezu philosophische Ansicht in Deinen Haiku:

    Was in den ersten zwei Zeilen fast etwas zu schön klingt, wird durch diese letzte Betrachtung wieder aufgehoben
    und weicht einem kalten Realismus.

    "Jahrzehnte zu spät" gilt somit nicht nur für diese Flaschenpost, sondern steht für mich sinnbildlich für viele
    Ereignisse, die im Leben zu spät oder nie stattfinden.
    Das Moos auf der Flasche symbolisiert die Vergänglichkeit unserer Existenz.

    Und die Liebe ist nichts als ein zarter entweichender Lufthauch.

    Viele Grüße von Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  12. #12
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    577
    hallo georg

    es freut mich,das dir mein haiku am besten gefällt. ich dachte schon wo ist mein haiku geblieben.
    es war nur noch der titel vorhanden. jeder hat ja eine andere meinung und soll sie auch vertreten.
    ich hätte nie gedacht ,das mein haiku so eine nette diskustionrunde auslösen würde.
    ich freue mich sehr darüber.

    ja die liebe ist,wie du schreibst,. ein zarter lufthauch
    darum mus man aufpassen,das sie einem nicht davon weht.

    ich danke dir für deinen netten kommentar

    liebe grüsse margot

  13. #13
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    141
    Grüß dich Margot,

    wirklich auskennen tu ich mich mit Haikus nicht, aber ich dachte das sollten immer Bilder ohne Wertung sein? Und der Schluss "Jahrzehnte zu spät" enthält nach meiner Meinung eine Wertung im "zu spät". Ich hätte gedacht, sowas wie "keine Adresse" / " Kein Adressat mehr" wäre wertungslos.
    Ach und bitte spendier dem Jahrzent das verlorene "h" Jahrzehnt. Es kommt ja von "zehn" und nicht von "zen" selbst im Japan-Faden nicht.

    lG

    Mp

  14. #14
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    577
    hallo m.p.

    so ganz kenne ich mich mit haikus auch nicht aus.
    du bist ein aufmerksamer leser (oder leserin) das in jahrzehnt ein h fehlt ,war bis jetzt noch nicht aufgefallen.
    ich habe es noch spendiert.es lag noch bei mir rum.

    ich danke dir für deinen kommentar

    liebe grüsse margot
    Geändert von Margot (07.02.2019 um 16:52 Uhr)

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    liebe margot
    in deinem letzten das fehlt ein s.

    dein haiku entfernt sich in zeile drei ein wenig vom direkten erleben.
    vorschlag: "von Hand auf Papier"
    kp



    edit: ich habe das zweite s entdeckt, es hat ein o rausgespickt und sich an seine stelle gesetzt.
    Geändert von kaspar praetorius (07.02.2019 um 14:47 Uhr)
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Flaschenpost
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 10:34
  2. Flaschenpost
    Von ReinART im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 19:50
  3. Flaschenpost
    Von mangotree im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 19:56
  4. Die Flaschenpost
    Von lonely lacrima im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 14:33
  5. Flaschenpost von Dir
    Von Kerlchen40 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 18:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden